Hardcover

Kynance Cove

Thomas Kirschner
Krimis & Thriller

Bei einem Kriminologen-Seminar in London lernt der deutsche Polizist Thomas Conrad Kollegen aus verschiedenen Ländern kennen. Kontakte, die sich später als sehr wichtig erweisen.
In Cornwall, er hat ein paar Tage Urlaub angehängt, wird er Zeuge der dramatischen Havarie. Ein rostiger Kahn vollgepfropft mit afrikanischen Flüchtlingen scheitert an den berüchtigten Klippen von Kynance Cove …
Zurück in Stuttgart, wo er nach dem Tod seiner Frau Quartier bei seiner Schwester Iris genommen hat, bekommt er neue Aufgaben. An seiner neuen Partnerin findet er schnell Gefallen, aber als Rebecca Van Valckenburgh seine Schwester kennenlernt, weiß er nicht mehr, wem die Zuneigung der Südafrikanerin mehr gilt.
Ein Amtshilfeersuchen von Scotland Yard führt Conrad wenig später erneut nach London. In dem undurchsichtigen Fall mit zwei Drogentoten scheint eine Musikerin aus Cornwall verdächtig, die er von einem früheren Fall her kennt. Das passt gut in das Klischee von Sex & Drugs & Rock'n'Roll …
Bei den Ermittlungen wird klar, dass die Schmuggler-Tradition Cornwalls keineswegs ausgestorben ist. Die Beamten geraten an ein Netzwerk von äußerst gewalttätigen Schleusern und Menschenschmugglern. In Falmouth fällt Thomas und Rebecca der Trimaran Antares auf, dessen Besatzung zunächst verdächtig erscheint. Und was hat die charismatische Musikerin Theresa Themis mit diesem Schiff zu tun?
Ein neues Schiff mit afrikanischen Flüchtlingen nähert sich der Küste Cornwalls, aber gleichzeitig zieht Sturm auf …