Hardcover

Theresas Trio

Thomas Kirschner
Krimis & Thriller

Cynthia, eine Musikerin aus San Francisco, reist nach Frankfurt, um ihr Musikstudium in der »Alten Welt« fortzusetzen. Dort lernt sie Theresa, eine Studentin aus Neuseeland, kennen und ist sofort fasziniert von der charismatischen Eurasierin. Sie ist mit Christian, einem angehenden Toningenieur aus Frankfurt, liiert – zeigt sich aber auch offen für die Freundschaft mit Cynthia.
Theresa scheint nach einem Abschluss »summa cum laude« eine große Zukunft offenzustehen. Aber die Hoffnungen erweisen sich als trügerisch – es fällt ihr schwer, im Musikgeschäft Fuß zu fassen. Schließlich landet Theresa in einem neu eröffneten Nachtclub. Sie genießt künstlerische Freiheit und der scheinbare Widerspruch zwischen hoch kunstvoller Barockmusik und sinnlichem Tanz gefällt ihr.
Bei Auseinandersetzungen mit einer verbrecherischen Organisation wird die Clubbesitzerin ermordet und der Club zerstört. Zornig starten die Musikerin und zwei Freunde einen nicht ganz legalen Rachefeldzug, wobei sich Theresa als aggressiv und kaltblütig erweist, wie man es bei einer jungen Musikerin nicht erwartet hätte.
Am Ende müssen die drei vor den Verbrechern und vor der Polizei fliehen – nach Seattle, Vancouver und Alaska. Doch die Vergangenheit holt sie immer wieder ein. So entschließen sie sich zur Rückkehr nach Deutschland und zur Zusammenarbeit mit den Behörden.
Sie bauen sich eine neue Existenz in der Musik-Szene auf und alles scheint sich zum Guten zu wenden. Doch als sie mit ihrer Band auf Amerika-Tournee gehen, tauchen Personen aus der Vergangenheit der Neuseeländerin auf …