Paperback

Analogrechner auf deutschen U-Booten des Zweiten Weltkrieges

Technikgeschichte und mathematische Grundlagen

Thomas Müller
Naturwissenschaften & Technik, Wissenschaftliche Arbeiten

Das Buch behandelt die technischen Grundlagen und die Geschichte der Analogrechner auf deutschen U-Booten des Zweiten Weltkrieges. Analoge Rechenhilfsmittel wurden vor allem zur Berechnung des Torpedoschusswinkels und zur Lösung von taktischen Aufgaben sowie zu Navigationszwecken eingesetzt. Mechano-optische Analogrechner wie die Rechenschieber der Hamburger Firma Dennert & Pape ARISTO werden ebenso ausführlich dargestellt, wie die Torpedovorhaltrechner der Firma Siemens Apparate und Maschinen GmbH.