"Thomas Raiber" - Autor bei Tredition.de
 

Thomas Raiber

Thomas Raiber, geb. 1955 in Ulm, hat vier Kinder. Er arbeitete nach seinem Physikstudium bei der Fa. Siemens in Heidenheim. Von dort wechselte er 1989 an die Technische Hochschule Ulm und ist Professor für Physik. Er leitet das Institut Strahlenmesstechnik. Dazu gehört auch der Kernreaktor SUR100.

Seit 1988 ist er ständiger Diakon und arbeitet ehrenamtlich in der GKirchengemeinde St. Martin in Ulm-Wiblingen mit. Er ist Mitglied im Rat der Diakone und im Priesterrat der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Ist katholisch sein heute noch vernünftig und zeitgemäß? Diese Frage wird ihm immer wieder von Studierenden und auch von seinen Kindern gestellt.

Dieses Buch will zeigen, dass Physik und Glaube sich ergänzen und dass trotz aller Kritik an der Kirche es gute Argumente für die Kirche gibt. Nicht zuletzt können die globalen ethischen und technischen Herausforderungen der Zukunft nur im Miteinander von Wissenschaft und Religion bewältigt werden.