e-Book

Die Überbevölkerung

Reale Bedrohung oder unbegründete Panikmache?

Thomas Später
Wissenschaftliche Arbeiten, Lernen & Nachschlagen

Unser Planet ist überbevölkert. Oder wie war das?
In Wahrheit ist die Sachlage um einiges komplexer als es den meisten von uns bewusst ist. Denn man versucht die Frage nach der möglichen Existenz einer Überbevölkerung schon lange nicht mehr nur mit „ja“ oder „nein“ zu beantworten. Vielmehr geht es darum herauszufinden, unter welchen Umständen und wo genau eine solche vorliegt und was man dagegen tun kann. Diese und weitere Punkte sollen im vorliegenden Buch unter Berücksichtigung entsprechend gekennzeichneter Fachliteratur betrachtet und analysiert werden. Hierbei handelt es sich um keine hoch akademische Ausarbeitung des Themas, sondern vielmehr um eine kurze und für Laien nachvollziehbare Zusammenfassung historischer Eckdaten und wichtiger themenbezogener Aspekte, an deren Ende der Hauptschwerpunkt auf einer ernüchternden Schlussfolgerung liegen wird: Ohne Regulierungen und Einschränkungen seitens unserer Regierung werden wir es nicht schaffen, die Erde, so wie wir sie kennen, zu retten!