"Till Hood" - Autor bei Tredition.de
 

   

Till Hood

Leicht enttäuscht vom Wissenschaftsbetrieb, wandte sich Till Hood der Selbständigkeit zu und arbeitete viele Jahren als akademischer Ghostwriter und als Coach für das Erstellen wissenschaftlicher Arbeiten. Daher weiß er nicht nur, wie das akademische Schreiben „funktioniert“, sondern er kennt auch das „Drumherum“, die institutionellen Fallstricke und die Schwachstellen des wissenschaftlichen Systems. Da er durchaus dem umfassenden (politischen) Denken nicht abgeneigt ist, ist es ihm eine Freude, das Teilsystem „Wissenschaft“ in das große Ganze unserer Welt einzuordnen und Verbindungen und Wechselbeziehungen zu anderen Teilsystemen aufzuzeigen. Seinem Stil eigen ist eine verständliche Sprache und eine große Portion Ironie, die bisweilen ins Sarkastische abzudriften droht.