Paperback

Internationaler Lizenzhandel mit Fernsehformaten

Die programmpolitische Relevanz des TV-Formathandels für deutsche Fernsehsender – analysiert an dem Formatimport „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“

Timmy Ehegötz
Fachbücher

Das vorliegende Werk thematisiert einerseits die programmpolitische – als auch ökonomische – Relevanz des globalen Formathandels für die zuschauerstärksten inländischen TV-Sender, zum anderen werden Faktoren und Strategien benannt, die für eine erfolgreiche Reproduktion von Fernsehformaten ausschlaggebend sind. Die Erarbeitung von Erfolgsfaktoren und Strategien erfolgt mithilfe einer genauen Betrachtung des globalen Fernsehformathandels (u. a. Bedeutung und Gegenstand des Lizenzgeschäfts, rechtliche Rahmenbedingungen, Kulturspezifika, wichtige Akteure und ihre Merkmale, Strategien und Strukturen), einer ausführlichen Programmanalyse der reichweitenstärksten einheimischen TV-Sender sowie eines konkreten Fallbeispiels – dem Formatimport „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“. Anhand der durchgeführten qualitativen Inhaltsanalyse des „Dschungelcamps“ (britisches Original vs. deutsche Adaption) steht am Ende ein begründeter Kriterien- und Maßnahmenkatalog, den Fernsehsender bei der erfolgreichen Reproduktion von internationalen Formaten beachten sollten.