Paperback

Vom Nullpunkt in ein neues Leben

Timo Schüsseler
Gesundheit, Familie, Lebenshilfe

Mein erstes Bier trank ich mit vierzehn. Wer unter meinen Leuten am meisten trinken konnte, war der Held.
Ich liebte es, der Held zu sein.
Während der Ausbildung zum Altenpfleger und später zum OTA war meine Welt voll in Ordnung und ich trank wie jeder andere auch.
Tat ich das?
Alle, die meine Trinkgewohnheiten anmahnten, hatten mal so gar keine Ahnung.
Auch nach mehreren Entgiftungen, Therapien und Obdachlosigkeit hatte ich alles im Griff.
Ich krieg` das schon hin!
Ich brauch` keine Hilfe!
Was da noch auf mich zukommen würde und wie viel Demut ich zu lernen hatte, davon hatte ich ja keine Ahnung