"Tobias Kühnlein" - Autor bei Tredition.de
 

Tobias Kühnlein

1983 im südlichsten Zipfel Oberfrankens geboren und aufgewachsen, beginnt er nach der Mittleren Reife eine Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel, die er mit Bestnote abschließt.

Nach seiner Berufsausblidung holt er auf dem zweiten Bildungsweg die Fachhochschulreife nach und beginnt parallel mit der Arbeit als Fachberater in einem Elektrofachmarkt.

Neben der Arbeit im Verkauf ist er passionierter Hobby-Grafiker und arbeitet in dieser Tätigkeit als leitender Grafiker für New European Championship Wrestling (NEW), die Wrestling-Promotion des ehemaligen WCW-Superstars Alex Wright. Seit 2017 ist er außerdem als Station Voice und Kommentator der NEW auf Rocket Beans TV zu hören.

Außerdem ist Tobias Kühnlein als freier Redakteur aktiv und schreibt unter anderem Beiträge für GBase.de sowie vormals das bayerische Realschulmagazin "4real" und das Nachrichtenportal "infranken.de".
 

Neuigkeiten

Tobias Kühnlein: „Vielleicht wird den Autoren sogar zu viel geboten“

14.10.2016
 
Heute erzählt uns Tobias Kühnlein im Interview, wieso er ein Buch über den Einzelhandel schreiben wollte und wie er das Selfpublishing eigentlich so findet…
 

 

Presseberichte

Fundstück: "Der Wahnsinn hat Spätschicht"

13.10.2016
 
„"Überaus kurzweilige Ankedotensammlung"“
Fundstück des Monats beim Selfpublishing-Blog "Spubbles".
 
Quelle: Spubbles

Der Wahnsinn an der Ladentheke

07.06.2016
 
„"Entweder ich schreibe ein Buch oder ich gehe zum Psychiater."“
Bericht über "Der Wahnsinn macht Kassensturz" und den Autor Tobias Kühnlein.
 
Quelle: Fränkischer Tag Forchheim

Aus dem Leben eines Kaufmanns

22.10.2012
 
„"Ein ungewohnt packendes und erheiterndes Sachbuch"“
Rezension / Buchbesprechung von "Der Wahnsinn hat Spätschicht!" im "Fränkischen Tag" / auf infranken.de.
 
Quelle: Fränkischer Tag / infranken.de

 

Videos

Buchtrailer "Der Wahnsinn macht Kassensturz"

08.07.2016
 
Jedes epische Werk braucht einen epischen Trailer. Der offizielle Buchtrailer zu "Der Wahnsinn macht Kassensturz!", unter der Regie von... ach... ihr werdet schon sehen 😉

Gerne teilen und auch Freunde und Bekannte auf dieses wunderbare, kleine Büchlein hinweisen.