Hardcover

Leonardos dritte Haut

Tobias Meyer
Romane & Erzählungen

Leonardos Welt unterscheidet sich deutlich von jener, wie wir sie kennen.
Während sich bei uns die jungen Erwachsenen auf in die grossen Abenteuer des Lebens machen, legt Leonardo sich auf einen Operationstisch und lässt sich erweitern – so ist es zukünftig üblich in Europas Mittelland.
Nach der Erweiterung verfügt der junge Leonardo über einen implantierten Quantencomputer, der mit seinem eigenen Nervensystem verwächst – seine zweite Haut.
Damit liegt ihm die Welt zu Füssen. Doch das Ausloten der unbegrenzten Möglichkeiten birgt auch in der Zukunft Gefahren. Leonardo begibt sich auf eine Reise und erkennt, dass er eine Entscheidung treffen muss: Verzicht bedeutet Mensch bleiben; die Möglichkeiten der Haut ausreizen, heisst alles zu bekommen – mit dem Risiko sich in eine Hülle zu verwandeln