e-Book

Blitzer und Geschwindigkeitsmessung

Tobias Wust
Naturwissenschaften & Technik, Fachbücher

Fast jeden von uns haben sie schon erwischt und die Anderen haben noch keinen Führerschein. Blitzer. Das einzige wirkungsvolle Mittel gegen überhöhte Geschwindigkeit. Doch nur die Wenigsten von uns wissen, wie es eigentlich klappt, dass der große graue Starenkasten plötzlich weiß, wie schnell wir gefahren sind und uns fotografiert.
Auch hört man oft von vielen Gerüchten: Die Apparate sollen schlecht geeicht sein. Wenn man schnell genug fährt, sieht er einen nicht. Und mehr…
Um alle diese Fragen zu klären, werden im Rahmen dieser Facharbeit die generellen Funktionsweisen der wichtigsten Geschwindigkeitsmessverfahren untersucht und anhand von Geräten, die in der Region Hannover tatsächlich eingesetzt werden, exemplifiziert. Am Ende der Arbeit sollen diverse Gerüchte über die Geschwindigkeitsmessung geklärt und bestätigt oder beseitigt werden.