"Tomas Güttler" - Autor bei Tredition.de
 

     

Tomas Güttler

Tomas Güttler, Jahrgang 1968, wurde in Dresden geboren.
In Jugendjahren reiste er als Steward & Barkeeper auf Kreuzfahrtschiffen um die Welt. Mit der MS Hanseatic besuchte er mehrere Monate die Antarktis und entdeckte so seine Liebe zu Pinguinen...
Er studierte an der Hotelfachschule in Leipzig und arbeitete danach als Gastronom in London und Zürich.
In den späten 90er Jahren führte er eine eigene Kneipe (Jazz- & Bluesclub) in Chemnitz.
Seite 2002 lebt er wieder in Dresden, ist verheiratet und hat 2 Kinder.
Seine Liebe zur Insel Hiddensee besteht seit den 1970er Jahren und er ist jährlich zu Besuch auf Hiddensee.
Sein erstes Buch erschien ebenfalls bei tredition. Er brachte als Herausgeber den historischen Reiseführer Alexander Ettenburgs "Die Insel Hiddensee - das Ostseebad der Zukunft" von 1912 neu heraus (ISBN: 978-3-8495-9996-6).
Auch sein zweites Buch "Ein Pinguin auf Hiddensee" zeigt seine enge Bindung zu dieser Ostseeinsel und enthält siebzig eigene Gedichte. (ISBN: 3734567815)
2020 erschien sein drittes Werk mit Bezug zur Insel Hiddensee. Mit dem Buch "Der Einsiedler von Hiddensee" brachte er die von Otto Danckwardt veröffentlichte Biographie Alexander Ettenburgs neu heraus. Außerdem befindet sich in diesem Buch ein seltenes Theaterstück des Einsiedlers von Hiddensee. "Swantiwits Fall" ist somit erstmals seit seiner Erstausgabe im Jahr1900 wieder öffentlich zugänglich. (ISBN: 3347148908)

 

Videos

Ein Pinguin auf Hiddensee

09.02.2017
 
Trailer zum Gedichtband "Ein Pinguin auf Hiddensee" - Naive Inselpoesie von Tomas Güttler