Paperback

MRSA Killerbakterien aus dem OP

Tödliche Krankenhauskeime

Torsten Knoll
Gesundheit, Familie, Lebenshilfe

In den Medien wird der Erreger mitunter als „Killerbakterie“ bezeichnet. Die korrekte Bezeichnung lautet Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus (MRSA). In den Vereinigten Staaten sorgt er für 125.000 Krankenhauseinweisungen pro Jahr. Die Anzahl der von MRSA-Stämmen verursachten Infektionen nimmt sowohl in Krankenhäusern als auch in Städten und Gemeinden ständig zu. Was also ist MRSA, und was können Sie und Ihr Arzt tun, um einer Infektion entgegenzuwirken?

Der Autor möchte als Fallbeispiel einen Einblick in die Lebens- und Krankengeschichte seiner Mutter geben, die im Jahr 2005 an MRSA erkrankte, einen langen Kampf bestreiten musste und doch verlor. Das Buch zeigt auf, was sie in Krankenhäusern und mit Ärzten erlebt hat, die dem Erreger MRSA machtlos gegenüberstanden.

Das Anliegen von Torsten Knoll ist es, ebenfalls von MRSA betroffenen Menschen und ihren Angehörigen Hilfestellung zu geben. „MRSA Killerbakterien aus dem OP" enthält daher auch Informationen und Tipps, wie man sich und andere schützen kann.

Rezensionen

Super

Torsten K.
★★★★★

Klasse Buch mit vielen Hilfetips zum Thema MRSA

Sehr Empfehlenswert!!!