"Toska Eiberger" - Autor bei Tredition.de
 

Toska Eiberger

Toska Eiberger, 2004 geboren, liebt Islandpferde und ihre Katze „Frechdachs“. Auf ihrem Pferd zu reiten, ist ihr Ausgleich zum Schulalltag. Die Begeisterung für Bücher begleitet sie schon seit sehr jungen Jahren.

Sie besucht die Freie Waldorfschule in Aalen. Im Alter von 13 Jahren schrieb sie ihr erstes Jugendbuch im Rahmen ihrer Jahresarbeit in Klasse 8 und fotografierte die Bilder gemeinsam mit ihrem Bruder Julius.
 

Veranstaltungen

Interview und Lesung

Beginn: 15.07.2018, 11:45 Uhr
Ort: Abtsgmünd  
Lesung bei MitSommer in Abtsgmünd in der Bücherei
 

 

Presseberichte

Berührende Zeilen mit so viel Tiefgang

07.04.2018
 
„Aus einem Schulprojekt des 13-Jährigen Mädchens entstand das Buch "Ein Unfall mit Folgen".“
Der Artikel beschreibt die Entstehungsgeschichte des Buches und wie man als 13-Jährige die Idee vom eigenen Buch realisiert.
 
Quelle: Gmünder Tagespost

Toskas erster Roman – ein starkes Stück

11.03.2018
 
„"Spannend bis zur letzten Seite".“
Die 13-jährige Schülerin und Buchautorin Toska Eiberger besucht die Freie Waldorfschule Aalen und schreibt das Buch "Ein Unfall mit Folgen" im Rahmen einer "Jahresarbeit".

Die Story beschreibt die durch einen Autounfall ausgelöste Lebenskrise der 14 Jahre alten Liz Summer und wie sie das Mädchen langsam, mit viel Mut wieder ins Leben zurück kämpft.

Toska Eiberger gilt als litararisch hochbegabt. Das Buch ist bis zur letzten Seite spannend.
 
Quelle: Schwäbische Post