e-Book

Reise zu den Geistern Afrikas

Weltreise Teil III

Trutz Hardo
Biografien & Erinnerungen, Reise & Abenteuer, Geschenkbücher

Im Frühjahr 1975 begab sich Trutz Hardo auf seine große Afrikareise, nachdem er zweieinhalb Jahre in Berlin lebte. Wieder ist der Abenteurer per Anhalter unterwegs. Der hier vorliegende Band ist der erste von zweien über die Reise durch Afrika. Spannend wie alle seine Reisen geht es durch die Sahara nach Niger, Nigeria, Kamerun, Gabun, Republik Kongo, Central Afrikanische Republik, weiter durch den Sudan nach Jemen, durch Äthiopien bis Kenia und Tansania. Folgen Sie Trutz Hardo durch das atemberaubend schöne und mystische Afrika zu Hexenmeistern und Medizinmännern, die mit wahren Geistern in Verbindung stehen - oder sie nur vortäuschen...
 

Presseberichte

Per Anhalter um die Welt III - Reise zu den Geistern Afrikas, von Tunesien bis Kenia

27.05.2020
 
„Weltreise - Das grosse Abendteuer, Teil III“
Trutz Hardo unternahm im letzten Drittel des 20. Jahrhunderts eine Reise per Anhalter um die ganze Welt.

In diesem 1. Teil schildert er den oft mühsamen Weg bis Indien, wo er Lehrer an einer tibetischen Schule war, mit Mönchen der Jains zusammenlebte und von einem Elefanten gejagt wurde. In Thailand entkam er nur knapp der Kugel eines chinesischen Mafioso, und auf einem Segelschiff nach Timor wurde er von gefährlichen Windhosen überrascht.
In Australien arbeitete er als Baggerfahrer im Busch, als Rausschmeißer in Sydney, als Kellner und als Buchverkäufer. Als solcher avancierte er zum besten Verkäufer und gewann eine Flugreise nach Bangkok.
In Neuseeland begann er als Kartoffelaufleser und endete als hochbezahlter Manager, bevor er seine Weltreise fortsetzte.

Der erste Teil endet auf Tahiti. Dieser 1. von insgesamt 4 Bänden ist gespickt mit Abenteuern, wie sie spannender nicht sein können und wie sie dem heutigen, abenteuerlustigen Erdenbürger vermutlich kaum noch möglich sind.
 
Quelle: www.lesestoff2000.blogspot.com