e-Book

Das Gesetz der Seele

1 - Der Ursprung

Udo Meeßen
Science Fiction, Fantasy & Horror

Im vorliegenden ersten Band von „Das Gesetz der Seele (Der Ursprung)“ beschließt der Multimilliardär Theodor Menster nach dem gewaltsamen Tode seiner beiden Frauen innerhalb von nur neun Jahren im Jahr 2077, sich einen speziellen Android in weiblicher Gestalt bauen zu lassen.
Celine, aktiviert 2087, die Androidin mit der Zulassung zur freien Persönlichkeitsentfaltung wird, weil sie mehr als eine Maschine ist, mit einer Seele ausgestattet. Ein uraltes Gesetz fordert das so.
Celine erlebt als fühlendes, selbständiges Wesen an der Seite Theos die ersten aufregenden Jahre ihrer Existenz mit Höhen und Tiefen und wird nach langem Kampf vor den Gerichten von höchst richterlicher Stelle als eigenständige, lebende und beseelte Person anerkannt.
Als Theo von seinem, ihm persönlich unbekannten, Erzfeind getötet wird, setzt Celine ein unfassbares, von langer Hand geplantes Experiment um.