e-Book

Mythos Neuseeland

Udo Staber
Romane & Erzählungen

Arthur Schönhuber reist für eine Woche nach Neuseeland, um dort die Möglichkeit einer Anstellung in einem Beratungsunternehmen zu erkunden. Sein Aufenthalt entpuppt sich als kulturelle Entdeckungsreise, auf der er zu der Erkenntnis gelangt, dass sich hinter der üblichen Vorstellung unberührter Natur und glücklicher Menschen Täuschungen verbergen, die das Eingebildete interessanter, aber auch komischer erscheinen lassen als das Wirkliche. Mit Ironie und ohne Gnade entblößt er den Mythos, der dieses Land umgibt, als Farce im Spiel mit Einbildung und Wirklichkeit, und fragt nach den Routinen, mit denen dieser Mythos sowohl von Einheimischen als auch Besuchern hartnäckig verteidigt wird.