"Ulrich Hegner" - Autor bei Tredition.de
 

Ulrich Hegner

Geboren am 07.02.1759 in Winterthur; gestorben am 02.01.1840 in Winterthur.Hegner studierte von 1776 bis 1781 in Strassburg Medizin und promovierte auch dort, privatisierte aber anschliessend in Winterthur, beschäftigte sich mit Literatur und Kunst und betätigte sich schriftstellerisch. 1786 übernahm er das in seiner Familie erbliche Amt des Landschreibers der Grafschaft Kyburg, das er bis 1798 versah.Nach Ausrufung der Helvetischen Republik im April 1798 übernahm er aus repulikanischem Pflichtgefühl das Amt eines Kantonsrichters in Zürich, er wohnte hier in Johann Kaspar Lavaters Haus. Anschliessend lebte er einige Zeit in Paris, worüber er auch schrieb.Von 1805 bis 1814 war er Stadtrat in Winterthur, von 1814 bis 1829 Kantonsrat in Zürich und 1814/1815 Mitglied der Kantonsregierung.Quelle: Wikipedia

Bibliographie

"Die Molkenkur" von Ulrich Hegner

Die Molkenkur