e-Book

Die Zeit ist reif! - Den Geist von den Fesseln der Religion zu lösen!

Uwe Rolf Schnepf
Religion & Spiritualität, Philosophie, Gesundheit, Familie, Lebenshilfe, Film, Kunst & Kultur

Religionskritik ohne Samthandschuhe!
Uwe Rolf Schnepf möchte seine Leser mit den unrealistischen Versprechen und Drohungen der Religionen konfrontieren.
Es soll ein Hilfsmittel sein, sich der Fesseln zu entledigen, die durch den Faktor Religion, den Geist und das freie Leben einengen oder sogar versklaven. Viele rhetorische Fragen die zur Selbstprüfung dienen, halten dem Leser immer wieder einen Spiegel vor sein geistiges Auge und sollen dazu anregen, über den Inhalt nachzudenken.
Mit Logik und gesundem Menschenverstand macht er zudem darauf aufmerksam, dass die Religion als Allheilmittel im Jahre 2016 nun endgültig ausgedient hat.
Er weist auf Fehler in den angeblich »heiligen« Schriften hin und wie der Mensch versucht hat, mit diesen einen Gott zu erklären, den es mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit gar nicht gibt.
Zumindest wäre dieser Gott entweder nicht liebevoll und barmherzig oder er würde viele Verhaltensweisen und Dogmen der Religionen verabscheuen!
Zudem zeigt er auf, wie leicht es ist, bestimmte religiöse Texte für seine eigenen Zwecke zu interpretieren, so wie es sich die verschiedenen religiösen Führer seit Jahrtausenden zunutze gemacht haben, um den Geist der Menschen nach deren eigenen Vorstellungen zu formen, zu verändern und zu fesseln.

Dieses Buch hilft dabei, Religion einmal von einer anderen, unpopulären Seite, betrachten zu können. Dieses Buch sollte jeder einmal gelesen haben!
Ob es gläubige Menschen oder Religions- und Sektenaussteiger sind, welche ihre Fesseln von der Religion lösen möchten.
Oder Menschen, welche immer noch auf der Suche nach Gott und der wahren Religion sind.
Dieses Buch geht jeden etwas an!
Denn um sich ein eigenes Bild von Religion und Gott machen zu können, sollte man sich auch mit der Gegenposition auseinandersetzen.
Dieses Buch ist auch für Religionskritiker geeignet, da der Inhalt viele Anregungen enthält, welche den gesunden logischen Menschenverstand mit vielen Fragen und Argumenten ansprechen.
 

Neuigkeiten

Vom Zeugen Jehovas zum Agnostiker

08.10.2016
 
Im Interview: Uwe Rolf Schnepf über sein religionskritisches Buch „Die Zeit ist reif!“ / Das Werk soll aufklären und wurde bewusst in einfacher Sprache verfasst. Von Katharina Schwindt

"Ich bin Agnostiker mit sehr hoher Tendenz zum Atheismus, doch das war nicht immer so", sagt Uwe Rolf Schnepf im Gespräch mit unserer Zeitung. Der 44-Jährige wurde in Heidelberg geboren, lebt in Schwetzingen und gehörte einige Jahre den Zeugen Jehovas an. Nun hat er ein Buch veröffentlicht - ein Buch, das Religionen und Glaubensrichtungen aller Art scharf in die Kritik nimmt. Warum es nach Schnepfs Meinung mit großer Wahrscheinlichkeit keinen Gott geben kann und was er mit seinem Buch "Die Zeit ist reif! - Den Geist von den Fesseln der Religion zu lösen!" erreichen möchte, hat er uns im Interview erzählt.

Wer das ganze Interview lesen möchte, bitte auf "mehr" klicken.
 

 

Presseberichte

Die Zeit ist reif - ein gewagter Denkanstoß über die Fesseln der Religion

29.04.2016
 
„Uwe Rolf Schnepf schlüpft in seinem Werk "Die Zeit ist reif!" in die Rolle eines modernen Sokrates, der Leser zum Nachdenken über Religion anregen will. “
"Die Zeit ist reif!" von Uwe Rolf Schnepf widmet sich religiösen Texten und Fragestellungen von einem kritischen Standpunkt aus. Ist Religion wirklich die Lösung für unsere Probleme? Warum befinden sich in religiösen Texten so viele Widersprüche? Wie schaffen es religiöse Führer die Gedanken und Ideen von anderen Menschen so zu verformen, dass sie diesen Führern ohne weitere Fragen folgen? Dies sind einige der Fragestellungen, die Uwe Rolf Schnepf in seinem anregenden Werk untersucht. Er zeigt seinen Lesern darin Fehler in religiösen Werken auf und erklärt, warum Menschen sich durch den Glauben zu den merkwürdigsten Taten überreden lassen.

"Die Zeit ist reif!" von Uwe Rolf Schnepf ist ein vielschichtiges Buch, an dem sich nicht nur Religionskritiker, die bereits am Wert von Religionen zweifeln, sondern auch Menschen, die in Religion nach Erlösung suchen, oder darin ein Allheilmittel für alle Probleme suchen, abarbeiten können. Uwe Rolf Schnepf ist ein moderner Sokrates, der seine Leser und Zuhörer durch rhetorische Fragen zum selbständigen Denken anregt.

"Die Zeit ist reif! Den Geist von den Fesseln der Religion zu lösen!" von Uwe Rolf Schnepf ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-1151-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.
 
Quelle: connektar

 

Videos

Buchtrailer: Die Zeit ist reif! Den Geist von den Fesseln der Religion zu lösen!

14.06.2016
 
Religionskritik ohne Samthandschuhe!

Mit diesem Buch zeigt Uwe Rolf Schnepf eine Alternative-Sichtweise zur Religion auf.
Die Zeit ist reif, den Menschen die andere Seite der Medaille, der immer so hoch gelobten Religionen und deren Gottes, direkt und ungeschönt vor Augen zu führen.
Dieses Buch hilft dabei, Religion einmal von einer anderen, unpopulären Seite, betrachten zu können.
Dieses Buch sollte jeder einmal gelesen haben!
Ob es gläubige Menschen oder Religions- und Sektenaussteiger sind, welche ihre Fesseln von der Religion lösen möchten.
Oder Menschen, welche immer noch auf der Suche nach Gott und der wahren Religion sind.
Dieses Buch geht jeden etwas an!
Denn um sich ein eigenes Bild von Religion und Gott machen zu können, sollte man sich auch mit der Gegenposition auseinandersetzen.
Dieses Buch ist auch für Religionskritiker geeignet, da der Inhalt viele Anregungen enthält, welche den gesunden Menschenverstand ansprechen.
Zudem werden viele Fragen und Argumenten aufgeführt, die zum Nachdenken animieren.

Weitere Videos inkl. Videolesungen stehen auf dem Youtube-Kanal des Autors zur Verfügung: https://www.youtube.com/channel/UCRfUTpuqcBSxWuDwp2CQ76Q/featured