Paperback

2012-Erwachen

Uwe Strachau
Romane & Erzählungen, Krimis & Thriller

Deutschland, Ende 2011: Nach dem erneuten, schweren Einbruch der Weltwirtschaft im Herbst versinkt das Land in der schwersten Depression seit Ende des 2. Weltkriegs. Auch die Sozialsysteme kollabieren als Folge von Firmenpleiten und Massenentlassungen. Die Politik steht dem Desaster hilflos gegenüber. Umweltkatastrophen und Klimawandel richten weltweit nie dagewesene Schäden an. Selbsternannte Weltuntergangspropheten haben dagegen Hochkonjunktur und prophezeien das Ende der Welt. Sie nennen auch ein genaues Datum: den 21.12.2012. Der Menschheit verbleibt also noch genau ein Jahr ...

Paul Kessler ist nicht nur Ende Vierzig, er fühlt sich auch allgemein am Ende. Seine langjährige Lebensgefährtin Mona hat ihn verlassen und nur ihren Kater Tequila zurückgelassen. Im Job als Sportredakteur bei einer großen Tageszeitung läuft es auch nicht mehr rund, seitdem der neue Chefredakteur im Amt ist, mit dem Paul überhaupt nicht klar kommt. So fällt er kurz vor Weihnachten 2011 in ein tiefes Loch. Paul lässt sich gehen, er trinkt zu viel und fühlt sich einsam. Außerdem nervt ihn der zunehmende 2012-Hype, der kurz vor dem Jahreswechsel immer groteskere Formen annimmt.

Während dessen kommt sein alter Schulfreund Tobias Lessmann in Berlin einer unglaublichen Verschwörung auf die Spur. Als er Paul informieren will, erleidet er einen tödlichen Autounfall ...