"Veronica André" - Autor bei Tredition.de
 

Veronica André

Hinter dem Pseudonym verbergen sich Veronika Glaubitz und André Zimmermann.
Die Autoren verbindet eine lange Freundschaft. Beide leben in Leipzig, beschäftigen sich seit über zwanzig Jahren mit kultur- und religionsgeschichtlichen Fragen und sind oft gemeinsam auf Reisen.
Bei einem Aufenthalt der Autoren in Südfrankreich im Jahr 1998 entstand die erste Idee zu diesem Buch. Diesem Besuch in der Gegend zwischen Carcassonne und der spanischen Grenze folgten weitere und schließlich der Entschluss, diese geschichtsträchtige Gegend und ihre Legenden in einem Roman zu verarbeiten – einem Roman über den Ort Rennes-le-Château, der die Autoren in seinen Bann zog, über Menschen, die dort und anderswo ihrem ganz persönlichen „Gral“ nachjagen und dabei bereit sind, ihren Realitätssinn und ihr Gewissen über Bord zu werfen … und zu töten. So entstand ein Thriller, bis ins Detail präzise recherchiert, der eine Geschichte erzählt, die genau so hätte passieren können.