"Victoria Nicholson" - Autor bei Tredition.de
 

   

Victoria Nicholson

Victoria Nicholson, 1975, wohnhaft im Kanton Luzern, ist Marketing- & Kommunikationsspezialistin, Coach und Autorin. Nach ihrer erfolgreich abgeschlossenen Wirtschaftsausbildung und fachlicher Marketingweiterbildung blickt sie heute auf eine langjährige Marketingkarriere in nationalen und internationalen Unternehmen zurück.

Ihr Wissensdurst im Bereich der Kommunikation und das Interesse an Menschen, ihrem Denken, Fühlen und Handeln, führten sie über diverse Aus- und Weiterbildungen zum Coaching- und Seminarbereich. Sie ist aktives Mitglied der International Coach Federation und begleitet als dipl. systemischer Coach, Leadership- & Master Trainerin, seit Jahren Menschen in ihren persönlichen Veränderungsprozessen. Ihre Kommunikationsseminare sind vom aktiven Austausch mit Teilnehmern/Teilnehmerinnen geprägt. Unabhängig vom Thema haben sie ein übergeordnetes Ziel: das Selbstbild zu schärfen und ein erhöhtes Mass an Selbstreflexion, Wohlbefinden und Lebensqualität zu erreichen.

Auch als Autorin ist ihre Botschaft, dass Menschen für ihre Zufriedenheit und Glück selbstverantwortlich sind. Dies ist nur dann machbar, wenn sie sich auf den Weg zu ihrem Selbst machen, aus den ‘Tälern des Lebens’ lernen und Verstand und Herz, Kognition und Intuition ins Gleichgewicht bringen.

Diese Thematik, geprägt von persönlichen Erfahrungen und ihrer Leidenschaft für das Schreiben, führten sie zu ihrem Debütwerk ‘Das magische Geschenk’. Schritt für Schritt schildert sie in ihrem Roman, wie das ‘Stück des Weges’ zu sich selbst in einer höchst individuellen Art aussehen könnte. Analyse, Selbstreflexion und Lernprozesse werden ernsthaft wie auch selbstironisch beschrieben und mit einer berührenden Liebesgeschichte geschickt verwoben.

«Aus dem Blickwinkel der Liebesbeziehungen will ich mit meinem Roman aufzeigen, dass wir mit dem Verlassen der eigenen Komfortzone mit wertvollen Erkenntnissen beschenkt werden, wodurch wir eine tiefere Dimension unseres Daseins und des Lebens als Lernprozess erfahren», so die Autorin.