Paperback

Nach dem Atomunfall

Ein praktischer Ratgeber zu effektivem Strahlenschutz

Vladimir Babenko
Ratgeber & Freizeit, Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Statistisch gesehen ist ein ernsthafter Atomunfall mit dem Austritt großer Mengen Radioaktivität alle 15 Jahre zu erwarten. 1986 wurden wir zum ersten Mal offiziell mit Strahlenbelastung konfrontiert, als große Teile Europas nach der Tschernobyl-Katastrophe in der Ukraine von radioaktivem Fallout betroffen wurden. Im März 2011 führten Erdbeben und ein Tsunami dazu, dass das japanischen Atomkraftwerk Fukushima zu brennen begann. Die Kettenreaktion ist bis heute noch nicht gestoppt, Hunderttausende wurden evakuiert, aber genauso viele können es sich nicht leisten, die verseuchten Gebieten zu verlassen. Kein Wunder, dass die japanische Übersetzung dieses Werkes ein sofortiger Erfolg wurde...
Weltweit gibt es über 450 Atomkraftwerke, dazu kommen Atomtransporte, atombetriebene Militärschiffe und U-Boote, Wiederaufbereitungsanlagen und allesamt unzureichend gesicherte Lagerplätze für Atomabfall. Daher ist es ratsam, sich im Voraus zu informieren und von anderen zu lernen. Die Erfahrung des unabhängigen Strahlenschutzinstitutes Belrad nach zwanzig Jahren Arbeit in von Tschernobyl kontaminierten Gebieten ist einmalig.
Unsichtbare, geruchlose und geschmacklose Radionuklide finden viele Wege, um in den menschlichen Körper einzudringen. Der Autor stellt die Informationen für einen effektiven Strahlenschutz für jeden bereit: für Eltern, Lehrer und Kinder. Auf die Kritik von anderen Wissenschaftlern, ein "Buch für Hausfrauen " geschrieben zu haben, kontert Babenko: "Das ist genau das, was ich wollte!"
Wir alle können leicht in eine Situation kommen, wo wir die Hinweise dieses Buches brauchen. Eine Zukunft in kontaminiertem Gebiet würde unser Leben für die nächsten 300 Jahre radikal verändern, das bedeutet ca. zehn Generationen. Es scheint ratsam, die Grundkenntnisse über die Radioaktivität zu einem Teil unserer Allgemeinbildung zu machen: Radioaktivität, die verschiedenen Strahlentypen, Halbwertzeit und Radioisotope. Wie kommt es zu körperinterner Kontaminierung? Wie wirkt radioaktive Strahlung auf die Gesundheit? Wie kontrolliert man Lebensmittel auf Strahlung? Es gibt so unterschiedliche Grenzwerte! Vorbeugen durch richtige Zubereitung von Gemüse, Milch, Fleisch, Beeren und Pilzen. Das Leben geht weiter: Produkte auf Pektinbasis und die Bestellung des Gemüsegartens.
Für alle die von radioaktiver Kontamination betroffen sind, können die Kenntnisse auf den 80 Seiten dieses Ratgebers gesundheits- vielleicht sogar lebensrettend sein.

Rezensionen

Tschernobyl+30 - leider evig aktuell

susanne@urbanrabbe.no
★★★★★

26. April 2016 sind es 30 Jahre her, seit dem größtem Unfall in det Geschichte der Menschheit. Obwohl die Anzahl der radioaktiven Cesium-Partikkel nunmehr halbiert ist, ist jedes einzelne der noch immer aktiven Partikkel genauso giftig ung strahlend wie bisher – und kann potensiell unsere Gesundheit genauso schädigen wie vor 30 Jahren. Ein Anlass unser Wissen über Radioaktivitet und die bestmögliche Art damit umzugehen aufzufrischen.
Die japanische Version dieses Ratgebers ist leider nach Fukushima (5 Jahrestag März 2016) ein „Bestseller“.