Hardcover

Praxistipp Laufen

Erfahrungen eines Laufanfängers 50plus

Volker Lauterbach
Gesundheit, Familie, Lebenshilfe

Durch dieses Buch soll dem Laufanfänger Starthilfe gegeben werden. In nicht immer ganz ernst gemeinten Formulierungen erhält der Neuling das Rüstzeug für einen guten Start in die Welt der Laufbegeisterten. Dazu gibt der Autor leicht verständliche Tipps und Anregungen für Laufanfänger aus seiner eigenen Erfahrung als Laufneuling. Er verzichtet bewusst auf wissenschaftliche Studien und medizinisches Intensiv-Wissen. Vielmehr konzentriert er sich auf Beobachtungen und Erkenntnisse aus seinem persönlichen Umfeld, gespickt mit ein wenig Basiswissen zu Ernährung und Stoffwechsel. Sehen Sie es als das, was es ist - eine kurzweilige Lektüre mit hilfreichen und unterhaltsamen Informationen für Laufanfänger. Prolog Laufen - ein Volkssport Laufen hat sich in letzter Zeit zu einem Volkssport entwickelt. Vor einigen Jahren waren Läufer noch Jogger und recht selten in freier Natur anzutreffen. Heute sind aus den Joggern Läufer geworden und nicht mehr aus unserer Natur wegzudenken. Ich verwende in dieser Abhandlung den Begriff „Läufer“ mit geschlechtsneutraler Bedeutung - Frauen und Männer sind gleichermaßen gemeint. Gut, heute sind wir also alle Läufer und rennen durch Felder und Wiesen, über Straßen und Wege, was zur Folge hat, dass Laufveranstaltungen wie Pilze aus dem Boden schießen und stetig steigende Teilnehmerzahlen vermelden dürfen. Und auch ich habe mich vor über zwei Jahren vom Laufvirus infizieren lassen. Das Gefühl, seinem Körper ein wenig Bewegung verordnen zu müssen, ist heute der Begeisterung fürs Laufen gewichen. Dieser Prozess hat gar nicht lange gedauert. Ich war schnell bereit, aus dem „Müssen“ eine „Wollen“ werden zu lassen. Doch schon bald merkte ich aber auch, dass man nicht so einfach los rennen sollte. Zum Laufen gehört ein wenig mehr.