Paperback

Licht in die Stille von Weihnachten

Weihnachten für alle - ein kleiner Adventskalender

Volker Tesar
Romane & Erzählungen

Im Zentrum des Romans steht ein Krippenspiel, das am 24. Dezember in einer kleinen Kirchengemeinde aufgeführt werden soll. In dem kleinen Dorf St. Quendolin lernen sich Magdalena und Stefan kennen. Beide werden vom Dorfpfarrer, einem Franziskanermönch, darum gebeten, für Weihnachten ein Krippenspiel einzustudieren mit möglichst vielen Kindern aus dem Dorf. Das Ziel des Paters ist es, in das Dorf und die düstere Kirche Licht zu bringen. Über die Tage des Advents organisieren die Jugendlichen Bühnenbilder, studieren die Rollen ein, überstehen ein folgenschweres Missgeschick, finden einen herrenlosen Hund, retten zwei Kinder vor dem Verschüttetwerden und führen dann ein weihnachtliches Krippenspiel auf, das alle Zuhörer und auch die Schauspieler tief bewegt. Während dieser 24 Kapitel entwickelt sich eine schöne Beziehung zwischen Magdalena und Stefan.
Der Autor: Volker Tesar, Jahrgang 1959, hat im Deutschen Lyrikverlag Aachen zwei Lyrikbände, bei United PC einen Roman und im Vier-Türme-Verlag ein Weisheitsbuch veröffentlicht. Seine Themen sind von Spiritualität geprägt und weisen den Weg zu Veränderungen. Auch dieser kleine Roman gibt Zeugnis davon.