"Volker von Schintling-Horny" - Autor bei Tredition.de
 

Volker von Schintling-Horny

Volker von Schintling-Horny ist am 11.01.1938 in Liebenburg Kreis Goslar als sechstes von sieben Kindern geboren. Nach der Schul- und Lehrzeit als Landmaschinen-Schlosser studierte er mit Abschluss Dipl. Ing. Schon immer wollte er wissen, was in der Welt vor sich ging. Dabei wurde klar, dass „Mutter Erde“ durch Bienen-Energien geholfen werden kann. Weiter wird die klassische Barockmusik als Seelenspeise gepflegt. Alt werden muss gelernt sein, darum bei tredition eine Anleitung „Gymnasium der Reife“, wie man ohne Arzt und ohne Pillen ein Leben glücklich beenden kann. Wer kein Imker ist, kann die gleichen All-Kraft-Energien auch mit Steinsetzungen bündeln. Mutter Erde können wir ganz einfach durch das Aufstellen von Steinkreisen jeder Größe helfen. Darum ruft der Autor jedermann auf, die oft herumliegenden Steine zu Kreisen zu ordnen. So wie unser Schöpfer auch nichts herumliegen lässt, sondern die Sterne und vor allem unsere Erde täglich wieder ordnet. Heinrich Sannemann hat dazu viele Ratschläge aufgezeigt, die der Autor mit der Herausgabe seiner Schriften nun jedem zugänglich macht. Kraftorte können von jedermann mit Steinkreisen erzeugt werden und helfen damit allen Lebewesen, so auch „Mutter Erde“.