Paperback

Streichquartett für 2 Violinen, Viola und Cello

Walter Eigenmann
Film, Kunst & Kultur

Die ersten Notizen zu diesem Quartett für 2 Violinen, Viola & Cello gehen auf das Jahr 1991 zurück.
Das dreiteilige Werk mit den Sätzen Allegro, Lamento und Vivace giocoso ist grundsätzlich heiteren Charakters und wurde bewusst durchhörbar, dabei thematisch wie rhythmisch einprägsam gestaltet.
Damit ist es auch für ambitionierte Amateur-Ensembles gut spielbar.