"Walter Zeis" - Autor bei Tredition.de
 

   

Walter Zeis

Walter Zeis wurde am 16.04.1934 in Mährisch Trübau geboren. Seine Kindheit verbrachte er bis zur Vertreibung 1946 im seinerzeitigen Sudetenland (heute Tschechische Republik). Späte Kindheit, Jugend, Schule und Studium sowie erste Berufsjahre verbrachte er bis zur Flucht im Jahre 1960 in der seinerzeitigen DDR.
 

Neuigkeiten

Ein reiches Lebensbuch

 
Ein reiches Lebensbuch

Walter Zeis entführt den Leser zunächst in Kindertage, die gefühlt nur draußen und nicht in einer häuslichen Umgebung stattgefunden haben. In der Schilderung von Kindertagen erkennt man nicht nur eine Idylle. Einerseits werden manche Schätze entdeckt, andererseits erlebt man manches Trauma mit. Dem Leser erschließt sich in der Summe aller Texte ein reiches Lebensbuch. Die "Zeitwasserzeichen am Wegrand" sind eine empfehlenswerte berührende Lektüre.

Alexa Plinsky
Rezensentin