Paperback

Wie das Leben spielt

Roman

Werner Friedrich
Romane & Erzählungen

Mike Goldstein, einem typischen Kind der deutschen Nachkriegszeit, gelingt der Karrieresprung in die obersten Hierarchien eines namhaften Schiffsgetriebeherstellers. Er kommt mit der speziellen Atmosphäre von Hafenstädten, Werftbetrieben und Reedereien in Berührung, genießt das Flair und die Gepflogenheiten der weltweiten Seeschifffahrt. Bei einem seiner Vorträge als leitender Ingenieur für Schiffsgetriebetechnik lernt er durch eine Zufallsbegegnung Sally Winters kennen. Sie ist bezaubernd schön, intelligent und Chefstewardess einer international agierenden Fluggesellschaft. Für Mike ist sie die Liebe auf den ersten Blick, während Sally sich zunächst zögernd verhält. Doch bald erwächst aus der Zufallsbekanntschaft eine ernsthafte Beziehung. Mike wie Sally auch, sind karriereorientierte Aufsteiger und in ihren Tätigkeiten auf dem ganzen Erdball unterwegs. Berufliche Unpässlichkeiten auf beiden Seiten bereiten ihrer Beziehung ernsthafte Probleme. Als Sally sich nach vielen Erwägungen dazu durchringt ihren Beruf zu Gunsten einer Familiengründung aufzugeben, greifen schicksalhafte Ereignisse in ihr Leben ein. Mike ist verzweifelt, verliert seinen Lebensmut und zieht sich in sich selbst zurück. Die Jahre vergehen und werden sehr einsam für Mike Goldstein. Mit dem Eintritt in den Ruhestand begegnet er der kleinen Klara und ihrer allein erziehenden Mutter, Judith Sommerfeldt. Im fortgeschritten Alter scheint sich für Mike Goldstein noch einmal die Sehnsucht nach familiärem Glück und erhoffter Liebe zu erfüllen. Scheinbar? - Wie das Leben spielt.