Paperback

Der Weg der Sachertorte

Kindheit im Krieg, Konditorei-Café & Enkel

Werner Mockenhaupt
Romanhafte Biografien

Alte und neue Episoden aus dem Leben eines Konditors:
65 Jahre liegen zwischen den Bildern auf dem Rückcover. Im Bild ganz links hat sich der Autor, Werner Mockenhaupt, als junger Konditormeister in einem Café, in dem er 1955 wirkte, gefunden.
Er hatte immer viel gearbeitet: Während alle bereits in Freizeitkleidung posieren, hatte er noch seine geliebte Konditorenkluft an.
Das Bild jetzt zu entdecken war die Initialzündung, Erlebtes und Erfahrungen weiterzugeben. Den Jakobsweg ist er leider nie gegangen, aber sein Weg der Sachertorte war genau so inspirierend und führte vorbei am Nachkriegsdeutschland, in die Politik und zu vielen Freunden. In diesem Sammelband berichtet er noch einmal aus seinen drei bisherigen Bänden und neuen Begebenheiten – nicht nur aus der Backstube.
Mit Fotos sowie Zeichnungen von den Enkelinnen.