Hardcover

SENECA

Ein Leben für und gegen Kaiser Nero

Wilhelm Berndl
Philosophie, Wissenschaftliche Arbeiten, Lernen & Nachschlagen, Politik & Geschichte, Geschenkbücher

„Brauche ich stärkende Gedanken, hole ich sie mir bei Seneca.“
Montaigne (französischer Politiker, Philosoph und Essayist, 16. Jh.).

„Daß Leben und Sterben, Denken und Dichten des Seneca ein heute wieder aktuelles Thema sein kann, beweisen das Seneca-Stück ‚Senecas Tod‘ und der dazugehörige Essay von Peter Hacks.“
(„Ästhetik der Kunst“, Kap. 3, ‚Die Erhabenheit des Widerstandes‘)

„Es spricht für Seneca, daß er nicht dauernd maßvoll war ... ich kann Seneca sehr gut leiden.“
(Peter Hacks, Dramatiker, Essayist und Lyriker)