"Wolfgang Schirmer" - Autor bei Tredition.de
 

 

Wolfgang Schirmer

Wolfgang Schirmer, geboren 1938 in Amberg/Bayern, lebte in der Oberpfalz, in Franken, am längsten im Rheinland, jetzt, seit Ende der Berufszeit, in Wolkenstein in der Fränkischen Schweiz. Er studierte und lehrte Geologie, zuletzt an der Universität Düsseldorf. Er schreibt seit 55 Jahren wissenschaftliche Texte, liebte daneben immer das phantasiegetragene Leben. Beiden, der Erde und den Menschen, gehört sein Herz. Die Menschen dafür zu begeistern, die Sprache der Erde zu verstehen, ist sein größtes Anliegen. Musik, Zeichnen und Dichtung begleiten ihn dabei. Wolfgang Schirmer ist verheiratet, hat drei Kinder und zwei Enkel. An belletristischer Literatur erschien 2016 sein Gedichtband „Wegewarte“, 2018 die Fantaselle "Cuervo – der Rabe von La Palma".