Hardcover

Bruckner verstehen - eine Offenbarung für Hörer

Ars Audiendi Band 2, Symphonien 5 bis 7

Wolfgang Zeitler
Wissenschaftliche Arbeiten, Film, Kunst & Kultur, Religion & Spiritualität, Lernen & Nachschlagen, Gesundheit, Familie, Lebenshilfe

Ein Arbeitsbuch für ein tieferes Verstehen der Tonsprache Anton Bruckners. Geschrieben für Musikhörer ohne Notenkenntnisse.

Die Symphonien 5 bis 7 sind Satz für Satz auf jeweils drei Wegen aufgeschlüsselt:
1) Eine genaue, musikwissenschaftliche Analyse, die leicht verständlich ist, da der Autor statt Noten eine eigene graphische Hörschrift verwendet, mit exakten Zeitangaben der verwendeten Aufnahme. Der thematische Aufbau jeder Symphonie ist auf einer einzigen Seite übersichtlich dargestellt.

2) Hermeneutik - ein die Musik beschreibender, inspirierender Text, der während des Hörens mitgelesen werden kann und den Hörer erkenntnisreich durch die Musik begleitet. Mit exakten Zeitangaben der verwendeten Aufnahme.

3) Melomorphose - eine farbige, graphische Darstellung der plastischen Bewegungen für die Musikmeditation. Eine Hörpartitur mit faszinierender Formensprache aus der Architektur des jeweiligen Musikstückes, mit laufenden Zeitangaben.

Zu jeder Symphonie sind die Daten ihrer Entstehungsgeschichte kurz und übersichtlich dargestellt.

Auf lebendige und intelligente Weise führt der Autor den Hörer in die innere Welt der rätselvollen Tonsprache Anton Bruckners. Er zeigt die großen Zusammenhänge auf, die zwischen den einzelnen Symphonien bestehen. Behutsam wagt er eine faszinierende psychologische Deutung, die sich auf eine detaillierte musikwissenschaftliche Analyse stützt und gleichzeitig märchenhaft und archaisch anmutet.

Dieser zweite Band ist die nächste Frucht einer jahrelangen geduldigen und gründlichen Erforschung einer der größten Offenbarungen, die die abendländische Musik hervorgebracht hat.