"Wulf-Hinnerk Vauk" - Autor bei Tredition.de
 

   

Wulf-Hinnerk Vauk

Jahrgang 1948 ist Betriebswirt, Autor, Berater, Coach, Trainer und Speaker.
Er startete seine Karriere in der Hotellerie, arbeitete als Butler ebenso wie
als Dozent an einer Hotelfachschule, als Robinson Club-Manager und als
Inhaber eines Gourmet-Restaurants.
Zuletzt war er Verwaltungschef des Energiekonzerns E.ON.
Den umfangreichen Erfahrungsschatz aus seinen Berufsjahren vermittelt er
heute in Seminaren, Vorträgen und Coachings für Führungskräfte und
angehende Führungskräfte. Von 1996 bis 2011 gehört Vauk dem Arbeitskreis
Unternehmensprotokoll (AKUP) an und hat in den letzten Jahren den Begriff der
„Business Diplomatie“ Führung von Zart bis Hart, von Heiß bis Eis mit Herz und
Verstand geprägt.
Er konzipierte das Modell „SWITCH Umschalten auf Charakter“ zur Steigerung der
sozialen Kompetenz von Führungskräften.

Er lehrt am Rheinischen FührungsColleg und veröffentlichte mit Alexander
Hoffmann „Kekse für Putins Hund. Wahre und lehrreiche Geschichten aus der
Welt der Business Diplomatie“ (Shaker Media Verlag).

Wulf-Hinnerk Vauk ist Mitglied der deutschen Wertekommission, Initiative Werte Bewusste Führung e. V.