"SPROTTENBLUT – Wagner & Anderson ermitteln in Kiel" von Zhara Herbst
Paperback

SPROTTENBLUT – Wagner & Anderson ermitteln in Kiel

Küstenkrimi

Zhara Herbst
Krimis & Thriller

Ein Mord und zwei Ermittler, die weit mehr verbindet, als der Fall:

Kriminaloberkommissar Pieter Anderson ist ein wahrer Meister im Verdrängen – bis im Kieler Schrevenpark die Leiche einer Frau gefunden wird und er dort auf Elisabeth Wagner trifft. Die unnahbare neue Kollegin ahnt nicht, dass sie Pieter mit den Geistern einer tragischen Vergangenheit konfrontiert. Sie will nur eins: sich wie gewohnt in ihre Arbeit stürzen, um der Einsamkeit ihrer vier Wände zu entgehen. Gemeinsam untersuchen die zwei ungleichen Ermittler eine Mordserie, die unerwartet ihrer beider Biographien betrifft, ihr Leben in Gefahr und völlig durcheinander bringt …

Ein spannender Küstenthriller, bei dem auch Gefühl und Humor nicht zu kurz kommen.

Rezensionen

Kurzweilig und spannend bis zur letzten Seite!

kurre
★★★★★

Endlich mal ein Regionalkrimi, der nicht nach 150 Seiten plötzlich abreisst, schon von Anfang an darauf baut, eine konstruierte Liebesgeschichte erst in Folge 127 (oder nie) zu einem Happy-End zu bringen und ganz einfach einmal in sich geschlossen ist. Und trotz der ungewöhnlichen Länge spannend bis zur letzten Seite. Neugierig dürfen wir natürlich sein, wie’s weitergeht mit Wagner. Und ob das Happy End eins bleibt, oder der Alltag die beiden einholt, wie er das im echten Leben gerne zu pflegen tut… Ich freue mich jedenfalls schon auf den nächsten Band und was in Kiel dann noch so läuft…