Das eigene Buch vermarkten wie ein Profi

Eigene Literatur zu veröffentlichen ist einfach, ein Buch vermarkten noch viel wichtiger! Als einziger Self-Publishing-Dienstleister Deutschlands vermarktet die tredition GmbH ab sofort sämtliche Werke ihrer Autoren. „Damit liefern wir einen Service, den außer uns nur herkömmliche Verlage für ihre bekanntesten Autoren anbieten“, so Sönke Schulz, Geschäftsführer der tredition GmbH. Für den Ausbau des Marketings ist tredition im Oktober um drei weitere Mitarbeiter gewachsen.

Das eigene Buch vermarkten wie ein Profi

tredition bewirbt Buchnovitäten auf Facebook

„Das fehlende Marketing wird ja bei Self-Publishing-Anbietern immer wieder kritisiert. Wir ändern das jetzt, unterstützen so unsere Autoren noch mehr und setzen damit nicht nur unsere Konkurrenz, sondern auch die herkömmlichen Verlage unter Druck“, so Sönke Schulz. „Diese müssen sich langsam die Frage gefallen lassen, warum Autoren überhaupt noch zu ihnen gehen sollten“, sagt Sönke Schulz. „Ich denke, der Umstand, dass 27 Prozent unserer mehr als 1.000 Autoren vom herkömmlichen Verlag zu uns gekommen sind, spricht in diesem Zusammenhang Bände.“

Marketing wie im klassischen Verlag

tredition bietet seinen Autoren professionelles Marketing im Rahmen eines Rund-um-Servicepaketes: Dazu gehört unter anderem die Buchvorstellung in Form von Pressemitteilungen und deren Versendung an relevante Nachrichten- und Newsportale. Ebenso werden die Werke auf diversen Buchvorstellungsplattformen präsentiert. Darüber hinaus gibt es auf tredition.de eine Rubrik mit detaillierten Porträts der Autoren. Ein weiteres Marketing-Tool ist die Suchmaschinenoptimierung von tredition-Titeln, um diese im Internet besser auffindbar zu machen. Zusätzlich bewirbt tredition seine Titel über Facebook und Twitter und stellt Redakteuren Rezensionsexemplare zur Verfügung.

Sönke Schulz: „Diese neue Vermarktungsleistung ist nur ein Teil unseres Paketes. Unsere Autoren profitieren gleichzeitig davon, dass ihre Bücher in sämtlichen Medientypen von Paperback über Hardcover bis zum eBook sowie über alle relevanten Verkaufskanäle vom stationären Buchhandel bis hin zu den Online-Stores vertrieben werden. So wird jeder potenzielle Leser erreicht.“

Die Umsetzung dieses neuen Vermarktungsservices fällt in den Aufgabenbereich von drei neuen Mitarbeiterinnen bei tredition: Während Nadine Otto (Kundenbetreuung & TREDITION CLASSICS) zuvor bei Springer Science + Business Media sowie Rowohlt tätig war, heißen die Zwischenstationen von Anna Fleck (Kundenbetreuung & Distribution) unter anderem Rosenheimer Verlag sowie Compact Verlag. Als dritte im Bunde verstärkt Gudrun Göller (Marketing) das Team von tredition. Sie blickt auf die Gründung einer deutschsprachigen Zeitung in Polen zurück.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *