Wenn Sie sich fragen, wer bei tredition dafür zuständig ist, Ihr Buch vor Ort in die Auslagen der Buchhandlungen zu bekommen, gibt es bei tredition seit 2018 einen Mitarbeiter, der sich mit Herzblut diesem Thema widmet. tredition hat sich in diesem Jahr im Bereich Vertrieb verstärkt. Insbesondere die Expertise aus verlagsfernen Bereichen, die Sieg bei tredition einbringt, ermöglicht es künftig, im Bereich Buchhandelsvertrieb innovative Konzepte zu entwerfen. Dabei ist der Vertriebsallrounder Sieg nie um eine Antwort und einen witzigen Spruch oder eine Prominenten-Parodie verlegen, worüber sich auch Kollegen immer wieder freuen.

Christian Sieg – Leiter Vertrieb

Christian Sieg mit seinem tredition-Lieblingsbuch

Christian Sieg mit seinem tredition-Lieblingsbuch

"Kreuzfahrt am Abgrund"

"Krimis haben es Christian Sieg angetan. Dabei kann auch die Arbeit im Vertrieb sich manchmal wie ein Kriminalfall voller Spannung gebaren. Und bei dem Gespräch mit dem Buchhändler vor Ort muss Christian Sieg dann auch mal selbst seine detektivischen Kenntnisse auspacken, um herauszufinden, mit welchem Titel oder Konzept er den speziellen Ansprechpartner denn für sich und für die Bücher gewinnen kann. tredition ist für den Krimifan aber auch vom Programm her ein Glücksfall, denn tolle Krimis gibt es viele bei tredition. Die Auswahl für das aktuelle Lieblingsbuch fiel entsprechend schwer.

Der persönliche Buchtipp

Kreuzfahrt am Abgrund Lieblingsbuch Christian

tredition hat viele tolle Krimis im Programm. Mein aktuelles Lieblingsbuch ist „Kreuzfahrt am Abgrund“. Jürgen Neff ist ein Kenner der Branche und hat jetzt einen Kreuzfahrtthriller veröffentlicht, der es in sich hat. Für mich als Krimifan die ideale „Bordlektüre“.

TÖDLICHE WEIHNACHTEN AUF HOHER SEE

Kein Mensch kommt auf die Idee, ein ganzes Kreuzfahrtschiff zu entführen, bis es in Jürgen Neffs Kreuzfahrtthriller „Kreuzfahrt am Abgrund“ einer tut.

Jürgen Neff ist ein Kenner der Branche. Zehn Jahre fuhr er auf Kreuzfahrtschiffen über die Weltmeere. Die Schreiblust hat ihn nun ins Thrillergenre gelockt. Jetzt bringt er seinen ersten Kreuzfahrtthriller heraus. Darin lässt er ein ganzes Kreuzfahrtschiff in große Gefahr geraten. „Kreuzfahrt am Abgrund“ fängt das Flair eines solchen Urlaubskreuzers ein, spiegelt Details der Branche und verpackt diese in einen packenden Kreuzfahrtthriller, der seine Leser bis zum großen Showdown an die Seiten fesselt.

Was Christian sonst noch liest?

Christian ist ein Riesenfan jeglicher Art von Spannungsliteratur. Neben Krimis und Thrillern bildet er sich aber gern auch mit Sachbüchern weiter, die beispielsweise in beruflicher oder persönlicher Hinsicht eine Bereicherung bieten.

Lieblingsbuch Christian Sieg Du bist, wer Dich kennen will

Warum ist Ihre individuelle Persönlichkeit Ihr wichtigstes Hab und Gut? Was haben Esel und Schweinchen mit Gesprächsterminen zu tun? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich Frank Oster in seinem Buch. Darin können Sie ihn auf eine Reise zu sich selbst und zu anderen Menschen begleiten und dabei die „Goldenen Regeln des Relationship Managements“ kennenlernen.

Lieblingsbuch Christian Sieg Kassensturz

Im Sauerland bricht einiges Chaos aus, als Rosemarie Judith Tilgner nach dem mysteriösen Unfalltod ihrer Mutter feststellen muss, dass ihr Erbe verschwunden ist – Geld, das sie so dringend benötigt. Leser werden die sympathische Kneipenwirtin und Hobbydetektivin Huberta „Hubbi“ Dötsch und ihre Kriminalreihe direkt ins Herz schließen und sie bei ihren gefährlichen Abenteuern begleiten, die bis zur letzten Buchseite Hochspannung bieten.

Ich weiß, wo ich dich finde

Der Thriller „Ich weiß, wo ich dich finde“ von Regina Obszelka steckt von Anfang bis Ende voller atemberaubender Spannung, die den Lesern das Blut in den Adern gefrieren lässt. Wer sich auf die rasante Achterbahnfahrt einlässt, beginnt eine aufwühlende Lektüre, die Leser unweigerlich in ihren Bann zieht.

Was macht Christian bei tredition?

Christian Sieg unterstützt tredition seit einem Jahr als Leiter Vertrieb und kümmert sich dabei besonders um die Betreuung von Buchhändlern. Zuletzt war Christian Sieg bei der Staatlichen Porzellan-Manufaktur Meissen GmbH für die Produktentwicklung und den Vertrieb zuständig. Bei tredition kann Christian Sieg sein Vertriebstalent bestens ausleben und bereist mit den aktuellen Neuerscheinungen unserer Autoren die Buchhandlungen Deutschlands.

Und Sie sollten dran bleiben! Bald gibt es die nächste Folge von: „Lieblingsbücher des tredition-Teams“!