Jetzt vormerken: Vorträge von tredition auf der Frankfurter Buchmesse

Der Countdown läuft! In acht Wochen kommt die Branche wieder zur weltgrößten Bücherschau in Frankfurt zusammen. tredition ist auf der Buchmesse gleich mehrfach vertreten: Mit einem eigenen Stand, einem Counter in der Self-Publishing-Area und mit jede Menge Vorträgen!

tredition-Vortrag auf der Buchmesse

Referiert auf der Frankfurter Buchmesse über Self-Publishing-Strategien: tredition-Geschäftsführer Sönke Schulz

An insgesamt vier von fünf Messetagen referiert Sönke Schulz, Geschäftsführer von tredition, zu verschiedensten Themen in der großen Self-Publishing-Area. Angehende Autorinnen und Autoren erfahren dabei wichtige Zahlen und Fakten rund um das derzeit dynamischste Segment im Buchmarkt und die Veröffentlichung bei tredition:

  • Welche Bedeutung hat Self-Publishing derzeit und künftig im deutschen Buchmarkt?
  • Welche Chancen ergeben sich für Autoren, wenn traditionelle Verlage und Self-Publishing-Dienstleister im Bereich Self-Publishing kooperieren?
  • Wie läuft die Veröffentlichung bei tredition ab? Was leistet tredition für Autoren?
  • Welche Erfolgsfaktoren gelten für Self-Publisher in Sachen Marketing und Vertrieb?
  • Welche Vorteile bietet eine Veröffentlichung mit Unterstützung von Dienstleistern?

Alle Vorträge von Sönke Schulz finden in der Self-Publishing-Area in Halle 3.1. statt. Hier die Termine im Überblick:

Mi., 8.10. 15:45 Uhr-16:15 Uhr, Self-Publishing-Strategien für Verlage und Autoren

Do., 9.10., 11:30 Uhr-12 Uhr, Erfolgreiches Buchmarketing: So gewinnen Sie Leser

Fr., 10.10., 11:15 Uhr-11:45 Uhr, Edel und professionell: So gestalten Sie Bücher

Sa., 11.10., 12:30 Uhr-13 Uhr, Kurz und Knackig: Wie Self-Publishing funktioniert

 

Besonders freuen wir uns über die Teilnahme unserer Autorin Yvonne Holthaus an einer Podiumsdiskussion, die ebenfalls in der Self-Publishing-Area stattfindet:

So., 12.10., 11:30 Uhr-12:15 Uhr, Self-Publishing: Talentschmiede für Verlage?

Im Rahmen der Podiuksdiskussion wird erörtert, welche Potenziale das Self-Publishing traditionellen Verlagen bietet, um Autorentalente zu entdecken und zu binden. Neben Yvonne Holthaus nehmen Thorsten Simon, BoD, Juliane Reichwein, neobooks und Wolfgang Tischer, Literaturcafe, an der Veranstaltung teil.

Last but not least: In der Self-Publishing Area ist tredition während der gesamten Buchmesse auch mit einem Counter vertreten, an dem wir jederzeit gern alle Fragen rund um die Buchveröffentlichung beantworten!

Und natürlich freuen wir uns auch auf Ihren Besuch direkt bei uns am Messetand ebenfalls in Halle 3.1, Reihe A, Stand 127. Auch dort erwarten Sie im Zwei-Stunden-Takt Vorträge über alle Themen, die Self-Publisher beschäftigen. Tragen Sie sich jetzt alle Termine in Ihren persönlichen Messekalender ein. Eine genaue Übersicht liefert Ihnen der Veranstaltungskalender der Frankfurter Buchmesse.

Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.