Rückblick tredition 2018Es ist wie jedes Jahr – gerade hat man sich noch im August über die ersten Lebkuchen in den Supermärkten geärgert (oder gefreut), und plötzlich steht schon wieder der Heilige Abend vor der Tür! Alles ist weihnachtlich geschmückt und dekoriert, in den Geschäften erklingen die ersten Weihnachtsliederendlosschleifen – und es wird Zeit, sich Gedanken über  Weihnachtsgeschenke für die Liebsten zu machen. Aber wie sieht es eigentlich mit Weihnachtsgeschenken aus? Haben Sie schon alles besorgt? Nein? Keine Panik! Blättern Sie mit uns in den schönsten Weihnachtsbüchern dieses Jahres. Diese Bücher dürfen unterm Weihnachtsbaum am Heiligabend 2018 nicht fehlen!

… so vielfältig zeigt sich die diesjährige Weihnachtsliteratur!

  • "Vormidorrh"
  • Lobito's FLAMENCO Christmas
  • Der Narr und der Zauberwald
  • Dornröschen, wir müssen reden
  • Schneekugelzauber
  • YULZEIT
  • Hasenweihnacht
  • Geweihte Nacht
  • Das Geheimnis der leuchtenden Stille
  • Der besondere Weihnachtswunsch

Die Top-Lesetipps zum Thema Weihnachten

1 Weihnachtliche Lesefreude für die Adventszeit

„Ein Geschenk für den Nikolaus“ von  Katharina Kukuk

Worum geht’s‘?

Weihnachten steht kurz vor der Tür. Allerdings gibt es im Himmel jede Menge Probleme, denn der Weihnachtsengel, der für die wichtigsten Geschenke in diesem Jahr verantwortlich ist, ist verschwunden. Der Sohn des Weihnachtsmanns ebenfalls. Die Suche nach dem Engel und Nikolaus beginnt. Aber wo stecken Sie und warum sind sie ausgerechnet zu dieser wichtigen Zeit verschwunden? In der Himmelsstadt bricht Panik aus …

Das Besondere am Buch:

Die unterhaltsame Weihnachtsgeschichte entführt die Leser für eine Weile in eine magische Welt, in der Elfen, Rentiere und Engel verzweifelt versuchen, den Zauber von Weihnachten aufrechtzuerhalten. Kukus Roman ist eine Geschichte für junge Leser, die sich ideal zum Lesen oder Vorlesen während der Vorweihnachtszeit eignet.

Ein Geschenk für den Nikolaus

2 Fantastisches für die magische Jahreszeit

„Vormidorrh“ von Patricia Gasser und Aaron Reder

Worum geht’s‘?

In der Vergangenheit entreißt der fürchterliche Herr der Dunkelheit dem Volk des strahlenden Tales seine Magie. Das Volk hatte diese zur Sicherheit für schwere Zeiten in einen Wespenstachel eingeschlossen. Eine Vision des Elfenorakels lässt nun keine Zweifel offen: Es muss etwas geschehen, ansonsten wird das gesamte Volk ausgelöscht. Vier Elfenkinder machen sich aus diesem Grund auf den Weg und beginnen das Abenteuer ihres Lebens.

Das Besondere am Buch:

Junge und junggebliebene Leser werden die fantastische Welt des Romans „Vormidorrh“ von Patricia Gasser und Aaron Reder lieben und ab der ersten Seite gefesselt. Die Seiten stecken voller Drachen, Elfen, Trolle, spannender Kämpfe, überraschender Gefahren und jeder Menge Magie. Die Leser werden für einige Stunden in eine magische Welt entführt, die sie so schnell nicht wieder verlassen wollen.

3 Das Weihnachtsbuch für die Kleinen

„Drei Freunde und der Wunderwald“ von Anna Gruber

Worum geht’s‘?

Der Hirschhund Bruno und das Hasenschwein Helli fühlen sich beide wie Außenseiter, weil sie nicht wie die anderen Tiere sind. Sie treffen sich eines Tages zufällig, als Bruno Schafe jagen muss. Er bemerkt die traurige Helli und bittet sie um Hilfe, um sie ein wenig aufzuheitern. Ein wenig später treffen die beiden auf Luna, eine Mischung aus Hase und Schwein! Luna ist sehr selbstbewusst und hat auf Bruno und Helli eine magische Wirkung.

Das Besondere am Buch

Junge Leser lernen zusammen mit den drei Tieren in „Drei Freunde und der Wunderwald“ von Anna Gruber mehr über sich selbst, den Wert von Freundschaft und Selbstbewusstsein. Das farbenfrohe Kinderbuch ist inspirierend und vermittelt Kindern wichtige Botschaften über das Leben, die Toleranz und die Akzeptanz von unterschiedlichen Charakteren.

Drei Freunde und der Wunderwald

Lobito's FLAMENCO Christmas

4 Musikalisches für den Advent

„Lobito’s FLAMENCO Christmas “ von Lobito GITARRE grenzenlos

Worum geht’s‘?

Weihnachtslieder erlernt man als Gitarrenspieler nicht von heute auf morgen. Wer seine Familie und Freunde mit stimmigen Weihnachtsliedern unterhalten und auf die Weihnachtszeit einstimmen will, der sollte früh mit dem Lernen beginnen, wenn er sich nicht blamieren und/oder alle aus dem Raum jagen will. Die vorliegende Sammlung ist bei dieser Vorbereitung eine riesige Hilfe, denn sie liefert den hoffnungsvollen Gitarrenspielern 12 Weihnachtslieder in Spezialarrangements, die sowohl in traditioneller Notenschrift als auch in leicht lesbarer Gitarrentabulatur beschrieben werden. Dank den ausführlichen Fingersätzen für beide Hände und hilfreichen Griffdiagrammen wird das Erlernen von Klassikern zum Kinderspiel.

Das Besondere am Buch:

Die Stücke in „Lobito’s FLAMENCO Christmas“ von Lobito GITARRE grenzenlos sind für die Flamencogitarre gedacht und liefern umfangreiche Zeichenerklärungen, Ausführungshinweise und wertvolle Spieltipps. Gitarrenspieler, die sich auf Weihnachten vorbereiten möchten, sollten sich diese Sammlung so früh wie möglich angehen und fleißig üben.

5 Darf es etwas Märchenhaftes sein?

„Dornröschen, wir müssen reden“ von Nina Bodenlosz

Worum geht’s‘?

So gut wie alle kennen Märchen wie Dornröschen und Rapunzel, doch als Nina Bodenlosz eines Tages auf der Suche nach ein wenig Trost und Vertrautem ihr altes Märchenbuch aufschlägt, muss sie feststellen, dass sich die Märchen in den Jahren, in denen sie von ihr vernachlässigt wurden, umgeschrieben haben. Nichts ist mehr so, wie es gewesen ist. Das erste Märchen zeigt eine Rapunzel, die bereits graues Haar hat und einen Prinzen, der nicht besonders motiviert auftaucht, nachdem er mit anderen Frauen „trainiert“ hat, wie man eine Dame in Not denn retten sollte. In anderen Märchen wollen Prinzessinnen ohne Mann regieren oder lieber mit einem Krimi ins Bett, Rumpelstilzchen liebt die Müllerstochter und Falada, das sprechende Pferd, kann einfach das Maul nicht halten.

Das Besondere am Buch:

Die Sammlung „Dornröschen, wir müssen reden!“ von Nina Bodenlosz liefert den Lesern unterhaltsame ebenso wie intelligente Unterhaltung, die nicht nur Spaß macht, sondern auch zum Nachdenken anregt. Die Märchen passen gut in unsere Welt und zeigen die Prinzessinnen und Prinzen so, wie sie heute durchaus realistisch wären. Wer die alten Klassiker liebte, aber ein wenig altmodisch findet und sich nach etwas Frischem, aber trotzdem Vertrauten sehnt, der ist hier an der richtigen Lektüreadresse.

Dornröschen, wir müssen reden

6 Kinder zum Singen verführen

„Tausend kleine Fenster“ von Wilfried Bergholz

Worum geht’s‘?

Kinder lieben das Singen. Lieder können deshalb auf ganz unterschiedliche Weise bei der täglichen Arbeit mit Kindern helfen. Wilfried Bergholz, selbst Vater von vier Kindern und bekannt durch das Kindermusiktheater Ulf &Zwulf, schrieb ab Mitte der 80er Jahre viele abwechslungsreiche Kinderlieder und -gedichte, die sich großer Beliebtheit erfreuten. Rolf Zuckowski, der bekannte deutsche Musiker, Komponist, Musikproduzent und Autor von Kinderliedern, nannte die Texte von Wilfried Bergholz einen „wahren Schatz“.

Das Besondere am Buch:

Wilfried Bergholzs  Texte beschreiben viele Facetten des täglichen Erlebens von Kindern in einer kindgerechten und farbenfrohen Sprache, mit unterhaltsamen Reimen und natürlich jeder Menge Humor, um Kinder zum Strahlen und Lachen zu bringen. Als Ergänzung zum Buch gibt es auch die MC/CD „Tausend kleine Fenster“ (BMG 2004) mit 15 Liedern.

7 Daniela Muthreichs schließt jungen Lesern die Tür zu einer magischen Welt auf

„Diana & Julius“ von Daniela Muthreich

Worum geht’s‘?

Auf 383 Seiten erzählt Daniela Muthreich die Abenteuer-Geschichte zweier Kinder, die von einer Schneelawine erfasst werden und dadurch in eine Zauberwelt geraten. Sie begegnen magischen Wesen und stehen vor einer schwierigen Aufgabe. Der böse Zauberer Rachsascan will eine Katastrophe auslösen. Um diese zu verhindern, treten beide Kinder eine Zeitreise ins Mittelalter an. Bevor sie nicht das Rätsel über die wahre Herkunft der Wasserhexe gelöst haben, können sie nicht zurück.

Das Besondere am Buch:

Seite für Seite erschließt sich den jungen Lesern in der unterhaltsamen Fantasy-Detektiv Reihe „Diana & Julius und das Buch der Katastrophen“ eine fantastische Geschichte rund um die Bedeutung von wahrer Freundschaft und Magie. Daniela Muthreichs fantastische Parallelwelt steckt voller Überraschungen und bietet einen idealen Wechsel zwischen Spannung und Humor.

Schneekugelzauber

8 Magische Liebesgeschichte(n)

„Schneekugelzauber“ von Nadine Bogner

Worum geht’s‘?

Sofia kehrt nach einer dreijährigen Ausbildung zur Meisterköchin in Italien zurück in ihre Heimat Dänemark. Sie möchte mit einer eigenen kleinen Café-Bar ihre Zukunft aufbauen. Doch das Schicksal entscheidet, dass sie sich zuerst erneut mit ihrer Vergangenheit beschäftigen muss: eine Vergangenheit, in der es eine Liebe gab, vor der sie am Ende regelrecht geflohen ist. Auch ihre Großmutter wird auf schmerzliche Weise am Weiterleben gehindert. Das Leben der beiden Frauen wird – zur Freude der Leser – noch einmal gründlich durcheinander gewirbelt …

Das Besondere am Buch:

Nadine Bogner gelingt darin eine bezaubernde Erzählung, die ideal zur anstehenden Weihnachtszeit passt, aber auch rund ums Jahr das Herz der Leser bewegen wird. Lesespaß und ein paar Tränen sind so gut wie garantiert!

9 Eine spirituelle Reise

„Der Narr und der Zauberwald“ von Blandina Gellrich

Der Zauberwald verschwindet im Nichts. Leider bedeutet dies auch, dass die Kaiserburg und die gesamte Stadt nicht mehr aufzufinden sind. Es gibt nur einen Menschen, der den Wald, die Stadt und die Menschen darin retten kann: ein Narr! Glücklicherweise ist dieser jedoch ein Mensch, der mutig genug ist, sich der Dunkelheit und seinen Ängsten zu stellen. Der Narr muss 21 Wege gehen und 21 Prüfungen bestehen, die wertvolle Lektionen für ihn und die Leser bereithalten.

Das Besondere am Buch:

Das spirituelle Buch „Der Narr und der Zauberwald“ von Blandina Gellrich nimmt die Leser auf eine magische Reise durch das Leben und zu sich selbst mit. Die Autorin erschuf ein modernes Märchen für Jung und Alt, das bezaubert, berührt und jede Menge Lesespaß bereitet. Abgesehen davon, dass die Leser durch die Handlung prächtig unterhalten werden, gibt das Buch zudem auch Denkanstöße, um über den Sinn des eigenen Lebens und sein eigenes Bewusstsein nachzudenken.

Der Narr und der Zauberwald

YULZEIT

10 Das Geschenkbuch zeigt die Geheimnisse von Weihnachten

„YULZEIT“ von Michael Duesberg 

Worum geht’s‘?

Weihnachten – scheinbar vertraut und doch so voller Geheimnisse und Überraschungen! Das müssen auch die jungen Leute erfahren, die sich am 24. Dezember zu einer Party bei Freunden zusammenfinden und im Laufe des Abends spontan beschließen, das eigentliche Weihnachten zu hinterfragen und womöglich zu ergründen. Dabei gelingt es ihnen tatsächlich, einige der Schleier zu heben, die das Fest verhüllen.

Das Besondere am Buch:

Hinter den Schleiern aber begegnen ihnen andere Dinge und Wesen als sie erwarten.
Einige der Party-Gäste dringen bis zu Elementen des alten Yulfests vor und geraten in die Wirbel der Anderswelt, andere schaffen es in die noch älteren Regionen des uralten Yulfests und gelangen so zum Erleben der Großen Mutter. Doch nach dem Überschreiten von Schwellen können die Dinge leicht aus dem Ruder laufen … Das hintergründige Weihnachtsbuch befasst sich mit den großen Themen des Lebens: Menschen, Natur, Gesellschaft und den ewigen Geheimnissen der Weihnachtszeit.

11 Besinnliches für die ganze Familie

„Hasenweihnacht“ von pop- pea

Worum geht’s‘?

Die Vorweihnachtszeit ist stressig genug, doch die Familie, die in pop-peas Kinderbuch die Hauptrolle spielt, muss sich mit zusätzlichen Herausforderungen herumschlagen. Denn die kleine Anne begibt sich mit zwei Hasenmädchen auf Abenteuer der besonderen Art. Damit bringt sie jungen Lesern jede Menge Lesefreude und ihrer Familie jede Menge Turbulenzen. Am Ende hat das Buch mit kindgerechter Spannung jedoch ein Happy End – ganz im Sinne der Weihnachtszeit.

Das Besondere am Buch:

Die rührende und fesselnde Weihnachtgeschichte „Hasenweihnacht“ von pop-pea eignet sich für alle Leser, um sich auf die Adventszeit und Weihnachten vorzubereiten. Sie sorgt bei großen und kleinen Lesern für viel Freude und Spannung und eignet sich auch ideal zum (ersten) gemeinsamen Lesen.

Hasenweihnacht

Geweihte Nacht

12 Das Geschenkbuch erklärt die Hintergründe des Weihnachtsbrauchs

„Geweihte Nacht“ von Sonja Angela Vilela

Worum geht’s‘?

Weihnachten steht wieder vor der Tür und die Welt um uns herum wird Woche zu Woche immer weihnachtlicher. Sonja Angela Vilela liefert ihren Lesern in ihrer Sammlung besinnliche und weihnachtliche Gedichte und Geschichten, die einen spirituellen Kern haben und zum Nachdenken anregen, und Sachtexte, die sich mit der spirituellen Bedeutung von Weihnachten und den Ursprüngen des Weihnachtsfests auseinandersetzen.

Das Besondere am Buch:

Das besinnliche Weihnachtsbuch „Geweihte Nacht“ von Sonja Angela Vilela präsentiert den Lesern passend zur Vorweihnachtszeit Texte, die auf das Fest einstimmen und erklären, warum Weihnachten überhaupt gefeiert wird. Weihnachtsfans finden in „Geweihte Nacht“ weihnachtliche Literatur, die von der ersten bis zur letzten Seite Lust auf das Weihnachtsfest machen und auf unterhaltsame Weise die Hintergründe des Festes erläutern.

13 Für mehr Entspannung und Ruhe

„Das Geheimnis der leuchtenden Stille“ von Anja Dreier

Worum geht’s‘?

Anja Dreiers inspirierendes Werk „Das Geheimnis der leuchtenden Stille“ setzt sich mit der Stille auseinander und offenbart, wie wir diese Stille und die Vielfalt des Lebens wieder wahrnehmen und genießen können. Stille ist die Begegnung mit dem Wesentlichen. Sie bringt uns in Berührung mit dem innersten Leuchten, das jedem Menschen innewohnt. Anja Dreier öffnet in ihrem Buch das Geheimnis der leuchtenden Stille“ die Türe und Tore von zwölf Lebenshäusern, die einladen zum Verweilen, Innehalten und Lauschen, weg von dem Vielen, Lauten und Schnellen. Diese zwölf Lebenshäuser begegnen jedem Menschen auf ganz eigene Art und Weise.

Das Besondere am Buch:

Anja Dreier präsentiert mit „Das Geheimnis der leuchtenden Stille“ auserwählte und erlesene Texte, Bilder und Zeit-Geschenke, die Sie von der Hektik des Alltag weg zu einem Raum der Entspannung und Ruhe führen. Die sanfte Entdeckungsreise zu sich selbst hilft beim Entspannen und ist ideal für das Abschalten nach einem stressigen Tag.

Das Geheimnis der leuchtenden Stille

Der besondere Weihnachtswunsch

14 Die Erzgebirge-Geschichte für die ganze Familie

„Der besondere Weihnachtswunsch“ von Rosemarie Keil

Worum geht’s‘?

Die Familie Unruh lebt in der Bergstadt Freiberg am Fuße des Erzgebirges. In diesem Jahr erleben sie einen Advent wie nie zuvor. Die sechsjährige Susi, ihre neunzehnjährige Schwester Franziska und die Eltern Anne und Christian müssen in der stressigen Vorweihnachtszeit mit einigen Zwischenfällen zurechtkommen. So geht etwa während der Ausflüge nach Seiffen und Dresden einiges schief. Sie wollen zudem ein besonderes Krippenspiel vorbereiten und den Familienalltag an die erzgebirgischen Bräuche anpassen. Während dieser Zeit treten die Sehnsüchte, Hoffnungen und Zweifel der Familienmitglieder in den Vordergrund.

Das Besondere am Buch:

Autorin Rosemarie Keil erzählt auf einfühlsame und humorvolle Weise eine Geschichte, die sich für die gesamte Familie eignet. Das Buch ist in 24 Kapitel eingeteilt und ist deswegen perfekt zum täglichen Vorlesen während der Adventszeit geeignet.