Zwei tredition-Titel auf der Longlist für den Deutschen Self Publishing Preis 2018

Ab jetzt beginnt eine aufregende Zeit des Wartens! Wird ein von tredition-Autoren veröffentlichtes Buch den Deutschen Self Publishing Preis 2018 gewinnen? Die Chancen stehen nicht allzu schlecht, denn gleich zwei Bücher, die bei tredition erschienen sind, stehen auf der Longlist für die Verleihung der diesjährigen Auszeichnung. Bei der unglaublichen Menge an Self-Publishing-Titeln, die Monat für Monat erscheinen, ist das ein riesiger Erfolg! Dazu gratulieren wir unseren Autoren schon einmal sehr herzlich.

Folgende Bücher von tredition-Autoren stehen auf der Longlist des Deutschen Self Publishing Preises 2018:

Die Abenteuer von Mia und Tom – Ein kostbarer Schatz

Die Abenteuer von Mia und Tom

Mia und Tom sind sehr gute Freunde, für die Freundschaft im Leben besonders wichtig ist. Leider streiten sie sich heftig. kommt es zu einem ernsthaften Streit zwischen beiden. In Ihrem Kummer sucht Mia Hilfe, um das Problem mit Tom aus der Welt zu schaffen – und sie weiß auch, wo sie diese Hilfe finden kann.

Das liebevoll gestaltete Vorlesebuch „Die Abenteuer von Mia und Tom“ von Tamara Robles mit durchgehend farbigen Illustrationen kommt als eine Hommage an den Wert der Freundschaft daher, die inspiriert und Mut macht.

 

 

Ins Netz gegangen

Als sich ihr Sohn mit sieben Jahren zum ersten Fußball-Probetraining ging, ahnte Susanne Amar noch nicht, was es mit sich bringt, eine Fußballmutter zu sein. Der Spagat zwischen Fußball und Schule wurde in den folgenden Jahren zu einer nicht sehr kleinen Herausforderung ebenso wie körperliche oder seelische Verletzungen der kleinen Fußballer. In dem persönlichen und lehrreichen Erfahrungsbericht „Ins Netz gegangen“ beschreibt die Autorin spannend die Laufbahn des Sohnes über zehn Jahre bis zur B-Jugend-Bundesliga. Amars Buch eignet sich ideal zur Vorbereitung auf ein Leben mit Kindern, die gern Nachwuchskicker werden möchten.

Nun heißt es, Daumen drücken! Mit etwas Glück stehen die beiden Bücher auch auf der Shortlist, aus der dann auf der Frankfurter Buchmesse der Preisträger sowie der Publikumspreis gekürt werden. Viel Glück, liebe Autorinnen!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.