BUCH DES MONATS

Einmal im Monat prämieren wir aus allen Veröffentlichungen das “BUCH DES MONATS”. Hierfür erbringen wir ein erweitertes Buchmarketing mit speziellen Vermarktungsmaßnahmen. Lesen Sie hier mehr zu unseren Leistungen beim Buchmarketing, die wir für jedes veröffentlichte Werk bei uns erbringen.

„Buch des Monats“ August 2020

Onyma

Christine Rudolph und Katrin Bollmann

Onyma

Onyma – Ein kleiner Wüstenkäfer vermittelt Kindern die Weisheitslehre des Yoga
In ihrem neuen Buch erzählt die Nürnberger Autorin Christine Rudolph die Geschichte eines kleinen schwarzen Wüstenkäfers und gibt darin eine fabelhafte Antwort auf die Frage: Was ist Yoga? „Onyma“ ist das tredition „Buch des Monats“ August zum Trend für mehr Achtsamkeit und Beweglichkeit.

Die liebevoll erzählte Geschichte des Wüstenkäfers Onyma ist eigentlich ein Kinderbuch, doch auch Erwachsene werden ihre Freude daran haben. Dabei schreibt die Autorin Christine Rudolph nicht nur mit viel Humor, sondern regt ihre (kleinen) Leserinnen und Leser an der ein oder anderen Stelle auch zum Nachdenken an. Thematisch geht es in „Onyma“ um das Leben an sich, die Liebe und schließlich auch um die Weisheitslehre des Yoga. Denn obwohl man es von einem kleinen schwarzen Wüstenkäfer im ersten Moment nicht erwartet, praktiziert Onyma in seiner Heimat, der Namib-Wüste in Südwestafrika, ganz intuitiv Yoga. Eine wunderbare und berührend erzählte Geschichte voller Phantasie, wunderschöner Bilder und Humor. Mit Illustrationen von Katrin Bollmann.

Die Autorin Christine Rudolph wurde 1958 geboren und war über 40 Jahre im Bereich der Sozialversicherung tätig. Seit dem Ende ihres aktiven Berufslebens widmet sie sich diversen Ehrenämtern und ihren Leidenschaften. Dazu gehört neben dem Schreiben das Reisen in ferne Länder. Zudem ist Rudolph begeisterte Yogalehrerin und möchte mit ihren Geschichten ihren kleinen Lesern die YOGA-Philosophie zugänglich machen.

Vorherige BÜCHER DES MONATS