„Buch des Monats“ Februar 2020

„STEHAUFWEIBER“ 

Ansi Verwey

STEHAUFWEIBER

STEHAUFWEIBER – 26 Vollweib-Erzählungen

Ansi Verwey – von Fleckenstein teilt in „STEHAUFWEIBER“ die Geschichten von außergewöhnlichen Damen an Schauplätzen in der ganzen Welt – das tredition „BUCH DES MONATS“ Februar 2020.

Die Sammlung verschiedener Weiberporträts, „STEHAUFWEIBER“ von Ansi Verwey – von Fleckenstein, ist eine Hommage und Danksagung an alle Vollweiber, welche die Autorin während der letzten fünf Dekaden dazu inspiriert haben, den Fokus fest auf den Silberstreifen zu haften, egal wie viele Wolken versuchten, ihr Leben zu verdunkeln. Die intelligente Sammlung von Lebensskizzen umfasst 26 Wortporträts, inspiriert von Begegnungen mit außergewöhnlichen Damen an Schauplätzen der Wanderungen der Autorin von Kapstadt (Südafrika) über Taipeh (Taiwan) bis Basel (Schweiz). Die Autorin verrät, was diese Vollweiber von Mai 1964 bis Mai 2018 erlebt, erwünscht, erträumt, sich abgewöhnt, von sich gestoßen und mitgebracht haben.

Die Geschichten in „STEHAUFWEIBER“ sind zum Nacherzählen, Nachleben und neu Einkleiden gedacht. Die Autorin warnt vor möglichen Nebenwirkungen wie Anfälle von Extrem-Gartenarbeitszwang. Vor allem aber amüsieren, unterhalten und inspirieren die vergnüglichen „Stehaufweiber“-Erzählungen und machen deutlich, auf welch unterschiedliche Weisen Frauen ihr Leben voll auskosten können, ohne dabei ihre Femininität zu verlieren. Entdecken Sie mit „STEHAUFWEIBER“ die volle Portion Weiblichkeit!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.