„Buch des Monats“ Juli 2020

Lispel Mufflig: Einfach machen. Könnt ja gut werden.

Marcus Kaspar

Lispel Mufflig – irrwitziger Comic-Roman mit dem Pinguin in Hamburg
Ein lispelnder Pinguin erkundet in Marcus Kaspars „Lispel Mufflig: Einfach machen. Könnt ja gut werden.“ Hamburg und ist meistens ganz schön mies drauf. Das ideale Buch für alle Lesemuffel und unser „BUCH DES MONATS“ Juli 2020!
Pinguin Nummer 45 ist echt nicht gut drauf, denn am Südpol herrscht mal wieder eine Affenhitze. Lispel Mufflig, der lispelnde Pinguin, findet die ganze Situation mit dem Wetter, den unterschiedlichen Meinungen innerhalb seiner Familie und überhaupt alles und jeden ziemlich nervig. Das muss sich ändern! Doch die Veränderung, die dann auf ihn zukommt, war eigentlich anders geplant.
 
Das Buch „Lispel Mufflig: Einfach machen. Könnt ja gut werden.“ von Marcus Kaspar ist ein aberwitziger illustrierter Comic-Roman, der sich sowohl für Kinder als auch Erwachsene, aber vor allem für alle Lesemuffel eignet. Wer Pinguine mag und gerne lacht, für den ist Lispel Mufflig vielleicht die Comicentdeckung des Jahres. Für Leser, die Gregs Tagebücher lieben. Und die Känguru Chroniken.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.