„Buch des Monats“ Dezember 2019

„Trigger mich, bitte“ 

Grigor Nussbaumer

"Buch des Monats" Dezember 2019 - "Trigger mich, bitte!" von Grigor Nussbaumer

„Trigger mich, bitte!“  – das „Buch des Monats“ Dezember 2019 zeigt in der hektischsten Zeit des Jahres Wege zu mehr Gelassenheit 

Möchten Sie lernen, besser mit Kritik und Beleidigungen umzugehen? Grigor Nussbaumer präsentiert in seinem Ratgeber “Trigger mich, bitte!” das nötige Handwerkszeug und hilft Ihnen bei der Konfliktlösung!

Wer kennt das nicht? Im privaten Umfeld oder am Arbeitsplatz werden wir früher oder später mit Kritik, Beleidigungen und Kränkungen konfrontiert. Diese zerstören unsere Beziehungen und die Kommunikation leidet. In solchen Trigger-Situationen sollten wir Emotionen weder aufstauen noch zu impulsiv herauslassen. Häufig bringen wir im entscheidenden Moment auch gar kein Wort heraus und ärgerlicherweise fällt uns erst später ein, was wir unserem Gegenüber hätten sagen können.

Das Buch von Grigor Nussbaumer, dem Trigger-Experten, hilft uns, Kränkungen zu überwinden und seelisch daran zu wachsen. Der Autor verrät seine besten Strategien gegen Beleidigungen und Provokationen im privaten und beruflichen Umfeld. Dabei bedient er sich Meditationen, Coaching-Übungen sowie Mentaltraining. Zudem lernt der Leser, mit starken Emotionen wie Aggression, Wut und Ärger gelassener umzugehen. Werden Sie schlagfertiger, kritikfähiger und selbstbewusster! Sagen Sie Nörglern, negativen Menschen und Miesepetern endlich Tschüss!

Grigor Nussbaumer gründete 2002 seine eigene Marke mentalpower.ch und ist Autor, Coach sowie Seminarleiter. Der Schweizer versteht sich als Lebenswandler: In seinen Seminaren und Coachings begleitet er Menschen, die hinter die Kulissen ihrer eigenen Prägung blicken wollen und ihre inneren Blockaden auflösen möchten. An praktischen Beispielen und mit einfach umsetzbaren Übungen führt er sie in ein waches, freies und selbstbestimmtes Leben!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.