BUCH DES MONATS Juni 2015

Driving Phil Clune

Bild: Cover „Driving Phil Clune“

Driving Phil Clune – der etwas andere Taxi-Roadtrip nach Hollywood

Susanne Fuß erzählt in ihrem rasanten Roman „Driving Phil Clune“ von einer etwas anderen Taxitour „on the road“, die so herrlich wild und amüsant daherkommt, das wir sie diesen Monat zum „BUCH DES MONATS“ Juni 2015 wählen.

Taxifahrer Herbert hat einen Traum: Er möchte einmal einen Hollywood-Star in seinem Taxi befördern, um etwas Glanz in sein ansonsten freudloses Leben zu bringen. Statt eines Stars landet jedoch nur Herberts unter Persönlichkeitsstörung leidender Bruder Harry in seinem Wagen. Aus einer Notlüge entsteht die Idee, Harry als den berühmten US-Schauspieler Phil Clune auszugeben. Doch die Situation verkompliziert sich schlagartig, als der echte Phil Clune in Berlin zu Dreharbeiten eintrifft …

Von einem Taxifahrer, der auszog, um Hollywoodstars zu erobern. Susanne Fuß gelingt eine heitere, ungewöhnliche Taxi-Komödie, die nicht nur Lachsalven auslöst, sondern auch von herrlichen Missverständnissen zwischen Hollywood und Berlin und einfallsreichen Verwechslungen erzählt. Ein Roadtrip der etwas anderen Art!

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *