Buch des Monats

Einmal im Monat prämieren wir aus allen Veröffentlichungen das „Buch des Monats”. Hierfür erbringen wir ein erweitertes Buchmarketing mit speziellen Vermarktungsmaßnahmen. Lesen Sie hier mehr zu unseren Leistungen beim Buchmarketing, die wir für jedes veröffentlichte Werk bei uns erbringen.

Wie wird Ihr Titel Buch des Monats bei tredition?

Pro Monat kann es nur eines geben! Unter vielen tollen Bucheinreichungen wählt das tredition-Team jeden Monatsanfang das tredition „Buch des Monats“. Dieses Buch bewerben wir nicht nur verstärkt auf unserer Homepage, sondern auch über Social Media– und andere Marketingkanäle. Wie können Sie mit Ihrem Titel „Buch des Monats“ werden? Ganz einfach: Sie reichen Ihr Buch bei uns zur Veröffentlichung ein! Mit Ihrer Veröffentlichung haben Sie alles dafür getan, dass Sie in der Auswahl dabei sind.  Leider kann immer nur ein Buch diese Auszeichnung erhalten. Das heißt aber nicht, dass die anderen Bücher qualitativ nicht genauso gut sind! Entscheidungskriterien sind für uns u.a.: Aktualität des Themas, Buchgenre, Professionalität des Satzes und Umschlags, Einzigartigkeit etc.

„Buch des Monats“ September 2020

Mut zur Digitalisierung

Edith Karl

Mut zur Digitalisierung – Das Menschliche bleibt auch bei der Digitalisierung das Wichtigste

In ihrem neuen Ratgeber „Mut zur Digitalisierung“ beleuchtet Edith Karl die Vorteile der Digitalisierung, aber auch deren Probleme und Herausforderungen, und erklärt, warum sich die Digitalisierung eines Unternehmens an den Mitarbeitern ausrichten muss – aus diesem Grund ist es ein würdiger Titel für das tredition „Buch des Monats“ September 2020.

Digitalisiertes Arbeiten spielte bereits vor der Corona-Krise eine immer wichtigere Rolle. Durch die Corona-Pandemie sah sich ein großer Teil der Menschen von heute auf morgen gezwungen, auf digitales Arbeiten umzusteigen. Die Autorin möchte mit ihrem Buch „Mut zur Digitalisierung“ zum Erfolg der digitalen Transformation von Unternehmen beitragen. Dies kann ihrer Ansicht nach nur geschehen, wenn die Mitarbeiter in diesen Prozess mit einbezogen werden. Agiles Arbeiten steht dabei im Mittelpunkt. Im Buch erklärt Edith Karl, was diese Methode ausmacht, wo ihre Vorteile liegen und wie man sie zielgerichtet im Unternehmen umsetzen kann.

Ihr Ziel ist es, Menschen dazu zu bringen, ihre anfänglichen Ängste über Bord zu werfen und der digitalen Transformation mit Erleichterung, Neugierde und vielleicht sogar Begeisterung zu begegnen. In einer auch für Laien leicht verständlichen Sprache erklärt Edith Karl zudem die wichtigsten Methoden des digitalen Marketings.

Die Autorin Edith Karl arbeitet seit inzwischen mehr als drei Jahrzehnten in Wirtschaft und Forschung. Ihre Erfahrungen gibt sie heute in Wirtschaftsmagazinen, Rundfunk, TV und auf Vorträgen weiter. Dabei gelingt es ihr stets, ihr Publikum dazu zu inspirieren, aktuelle Herausforderungen mit Gelassenheit und Stärke zu meistern. Edith Karl hat bereits mehrere Bücher geschrieben und wurde vielfach für ihre Arbeit ausgezeichnet.

Vorherige BÜCHER DES MONATS