Was ist die VG Wort?

Autoren haben das Recht, über die VG Wort (Verwertungsgesellschaft Wort) einen finanziellen Ausgleich für geistiges Eigentum zu erhalten. Die VG Wort bezieht u.a. von Bibliotheken Zahlungen und gibt diese an Autoren weiter. Möchten Sie als Autor von diesen Zusatzeinnahmen profitieren, müssen Sie Ihren Titel direkt bei der VG Wort melden, indem Sie einen Wahrnehmungsvertrag mit der VG Wort schließen. Die Höhe der Vergütung ist abhängig vom Umfang des Buches. Für Autoren von Sach- und Fachbüchern liegt die Ausschüttung bei ca. 400,00 € – einmalig pro Titel. Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei der VG Wort.

Zurück zur FAQ Übersicht

 0 
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.