TREDITION CLASSICS

Antike Bücher und Klassiker beziehen

Die Wassernot im EmmentalJedes Jahr werden zwischen 100.000 und 300.000 Bücher auf dem deutschsprachigen Buchmarkt verlegt. Bei der großen Mehrheit handelt es sich um neue Buchtitel, die in dieser Form vorher nicht veröffentlicht waren. Die verbleibenden Veröffentlichungen sind Neuauflagen von vorher bereits einmal veröffentlichten Werken wie z.B. Klassiker.

Alle Klassiker & Autoren

Das Paperback-Design der TREDITION CLASSICS:

Wir von tredition haben in zahlreichen Gesprächen mit Lesern und durch Marktbeoachtungen erfahren können, dass zahlreiche Werke von Autoren nur noch als antike Bücher erhältlich sind. Das Interesse an vielen Titeln ist jedoch nach wie vor hoch. Viele Literaturbegeisterte vermissten jedoch eine passende Alternative, um nicht antike Bücher kaufen zu müssen. Das war der Stein des Anstoßes für die Buchreihe TREDITION CLASSICS.

Unsere Ziele waren hoch: die Buchreihe sollte ein attraktives Design haben, als Taschenbuch und als hochwertiges Hardcover angeboten werden und die mit Abstand umfassendste Titelanzahl aus dem Bereich der klassischen Literatur bieten. Wir wollten eine echte Alternative gegen antiquarische Bücher ins Leben rufen. Das haben wir auch geschafft.

Die Buchreihe TREDITION CLASSICS bietet Lesern mittlerweile mehr als zehntausend deutsche Werke an. Immer mehr Leser entdecken uns und bestellen nicht selten eine recht umfassende Titelanzahl, die gleich ein ganzen Regal schmückt. Betrachtet man die Buchreihe im Regal, so macht die Leitfigur des Johannes Gutenberg den Charakter der Reihe aus. Eine Anmutung von klassischen Papiersorten bei den Taschenbüchern und Leinenstruktur bei den Hardcovern lässt diese Buchreihe überzeugen. Leser haben mit TREDITION CLASSICS eine echte Alternative anstatt antike Bücher erwerben zu müssen. Gern beantworten wir Fragen zu unserer Reihe und sollte ein Werk fehlen, so weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir versuchen es schnellstmöglich mit aufzunehmen.

Zur Übersicht