TREDITION CLASSICS

Die richtige Textausgabe für die Literaturwissenschaft

„Die Kunst ist lang, das Leben kurz“ ist ein bekanntes deutsches Sprichwort. Das insbesondere der zweite Teil des Satzes traurige Realität ist, wird den meisten spätestens mit Beginn des zwanzigsten Lebensjahrs klar. Die Zeit vergeht wie im Flug, vor einigen Jahren saß man noch gemütlich in der Schule und lernte dort „fürs Leben“ – mittlerweile ruft die Arbeit oder das Studium.

Alle Klassiker & Autoren

TREDITION CLASSICS

Gerade Studenten der Literaturwissenschaft haben recht viel mit Sprichwörtern wie Obigen zu tun. Nicht selten stammen diese aus Büchern und Textwerken bekannter Autoren. Aus diesem Grund muss während des Studiums der Literaturwissenschaften oft ein Buch nach dem anderen gelesen werden – wird dieses dann nicht aus der Universitätsbibliothek ausgeliehen, so muss es selbst angeschafft werden – und das geht bei mehreren Büchern wöchentlich ins Geld.

Dabei studiert man doch für das Leben, entsprechend sollten während dem Studium erworbene Bücher und Texte auch noch danach für die spätere Arbeit dienen. Viele Studenten der Literaturwissenschaft suchen also nachhaltige Bücher von hoher Qualität, die auch in zwanzig Jahren noch Spaß machen zu lesen.

Unter anderem dafür haben wir die Buchreihe TREDITION CLASSICS initiiert. In den TREDITION CLASSICS sollen sukzessive alle bedeutenden und auch schon in Vergessenheit geratenen Autoren und deren gesamtes Werk aufgenommen werden. Alle Werke – mittlerweile umfasst die Reihe mehr als zehntausend deutschsprachige Titel – sind als Paperback und als Hardcover im Buchhandel, bei Online-Händlern und im Buchshop von tredition erhältlich. In der Literaturwissenschaft erfreut sich die Reihe wachsender Beliebtheit, weil zahlreiche Werke, die vorher nur antiquarisch zu sehr hohen Preisen erhältlich waren, nun wieder als Taschenbuch ab 8,90 Euro verfügbar sind.

Zur Übersicht