TREDITION CLASSICS

Schulbücher

Lektüren: Klassiker als Schulbuch

Während seiner Schullaufbahn liest ein Schüler etwa 15 bis 20 Bücher, allein die Hälfte davon als Pflichtlektüre in den zwei Jahren der Oberstufe. Je nach Bundesland ist der Lehrplan unterschiedlich und die Empfehlungen an Lehrer verschieden. Vom Drama bis hin zu poetischen Texten ist praktisch jede Textgattung und Literaturepoche vertreten. Aufgrund der Anzahl an Lektüren ist es nicht verwunderlich, dass an dieser Stelle oft nur wenig Geld ausgegeben wird. Gerne wird auf die gelben Reclam-Bücher zurückgegriffen, die meist für nur wenige Euro erhältlich sind. Dass es allerdings noch weitaus mehr lieferbare Titel als bei Reclam gibt, wissen nicht alle Lehrer. Leider führt das dazu, dass über Jahre stets dieselben Bücher im Unterricht besprochen werden.

Alle Klassiker & Autoren

Deutsche Klassiker

Von Jean Paul Richter, einem der bedeutendsten Autoren der Romantik, waren bis vor kurzem nur sechs seiner siebzehn Titel erhältlich. In der Buchreihe TREDITION CLASSICS sind nun alle seine Werke als Taschenbuch – bereits ab 8,90 Euro – und als hochwertige gebundene Ausgabe erhältlich. Die Paperback Ausgabe ist sicherlich als Schulbuch besser geeignet.

Schulbücher, die besonders günstig sind, halten häufig nicht lange. Vor allem dünne Schulbücher in Papierform haben eine kurze Lebensdauer. Das ist bedauerlich, denn die Bücher werden später kaum noch genutzt. Mit den TREDITION CLASSICS versuchen wir eine passende Alternative zu bieten. Als Schulbuch dienen die Paperback-Ausgaben sehr gut. Sie bieten Platz für Anmerkungen und bereits in jungen Jahren können Schüler sich über eine eigene Buchreihe im Regal freuen, die wirklich einen tollen Eindruck macht. Die verschiedenen Titel unterscheiden sich je nach Autor leicht in der Farbgebung haben jedoch alle ein Bildnis von Johannes Gutenberg zur Erkennung.

Zur Übersicht